Pressemitteilung des Landesverbands der Piratenpartei Schleswig-Holstein Kiel, den 11. Mai 2014 Fracking: Ein Etappensieg. Aber nicht die ganze Wahrheit Auf Initiative Schleswig-Holsteins haben sich die Umweltminister von Bund und Ländern gegen eine Zulassung der umstrittenen Gasfördermethode „Fracking“ mit umweltgiftigen Substanzen ausgesprochen.[1] Die PIRATEN in Schleswig-Holstein warnen, dass die am Freitag im baden-württembergischen Konstanz gefasste Entscheidung der Umweltministerkonf...
Weiterlesen

Am Mittwoch dem 18. September 2013 stelle die Bergedorfer Zeitung die "Direktkandidaten zur Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis 10" vor. Es wurden allerdings nur die Kandidaten der jetzt schon im Bundestag vertretenen Parteien berücksichtigt. Wir sind der Meinung das die Piraten, vertreten mit sechs Abgeordneten im Schleswig-Holsteinischen Landtag, ebenso Berücksichtigung finden sollten.
Unser Kandidat, Karsten Kiehn, hat sich daher zu den Kandidatenfragen der BZ geäußert: Wie sind Sie zu...
Weiterlesen

Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie in Clausthal-Zellerfeld als Bergbehörde Schleswig-Holsteins prüft derzeit fünf weitere Konzessionsanträge zur Aufsuchung von Kohlenwasserstoffen. Das teilte das für die Fachaufsicht zuständige Umweltministerium heute (17. Juli 2013) in Kiel mit. Es handelt sich um vier bergrechtliche Anträge und einen bereits früher eingegangen Antrag, der vom Antragsteller verändert wurde.
http://www.schleswig-holstein.de/MELUR/DE/Service/Presse/PI/2013/0713...
Weiterlesen

Am Donnerstag, den 11.07.2013, lud der Verein "Mehr Demokratie e.V." in Ahrensburg die Direktkandidaten im Wahlkreis 10 zu einer Info-Veranstaltung ein.
Die PIRATEN waren auch vor Ort. "Bundesweite Volksentscheide sind nicht nur ein Instrument für mehr Demokratie", so Karsten Kiehn, Direktkandidat der Piratenpartei Deutschland, "sondern sie ermöglichen politische Teilhabe für jeden einzelnen Bürger, auch zwischen den Wahlen." Hiermit unterstützt er die Bestrebungen des Vereins mit dem bun...
Weiterlesen

Am 5.März 2013 fand im Ristorante Pinocchio; Seestern-Pauly-Straße 4 in 21493 Schwarzenbek eine öffentliche Fraktionssitzung der Landtagsfraktion der PIRATEN statt   Anwesend waren: 6 der Kreispiraten Herzogtum Lauenburg 3 Bergedorfer Piraten 1 aus NDS 9 Gäste Zeitweilig 7 Zuhörer im Leute im Stream - http://fraktion.piratenpartei-sh.de/category/log/ Presse: Lübecker Nachrichten (ab Beginn gute ne halbe Stunden; weiterer Termin) BZ-LL-Schwarzenbek ab 19:20 bis Ende Sonntags...
Weiterlesen

  Bereits zum siebten Mal nach dem erfolgreichen Einzug der sechs Piraten in den Kieler Landtag im Mai 2012 trifft sich die Fraktion zu einer öffentlichen "Fraktionssitzung vor Ort" in Schleswig-Holstein. Nach einer Vorstellung der einzelnen Abgeordneten, deren Arbeit und Projekten sowie einer gut einstündigen Fraktionssitzung, in der von Terminen der letzten Wochen berichtet wird und sich über anstehenden Themen im Landtag abgestimmt wird, gibt es für die Gäste die Möglichkeit, rea...
Weiterlesen

http://youtu.be/YqXFhPzY3Zs

Jahresrückblick 2012 der Kreispiraten Herzogtum-Lauenburg: Nach der guter Resonanz "auf den Straßen Geesthachts" beim Sammeln von Unterschriften für die Landtagswahl verlegt der Direktkandidat (Wahlkreis Süd) Jörg Jungbluth (Pirat seit 2009) den Schwarzenbeker Stammtisch nach Geesthacht. Es sollte sich fortan monatlich im Feuervogel getroffen werden. Zu zweiten Treffen füllt sich die Runde zusehends und die Presse schaute auch vorbei. Intern ging es dann erst mal vorrangig um die Organisati...
Weiterlesen

  Geesthacht: Finanzausschuss zum Jahreshaushalt 2013 - oder
geruhsamer ein Tag im Rathaus   Wenn man überlegt 2013 zur Kommunalwahl anzutreten sollte man n bissel
wissen was Sache ist. So nahm ich mir einen Tag Zeit um einen Einblick in die Finanzlage der
Stadt Geesthacht zu bekommen.   Gremium:       Finanzausschuss Datum:            Mo, 05.11.2012         Status:             öffentlich / nicht öffentlich Zeit:                 9:00- 17:30         Anlass:            Sitz...
Weiterlesen

Pressemitteilung der Kreispiraten Herzogtum Lauenburg
Geesthacht, den 22.11.2012 PIRATEN fordern Transparenz und Mitbestimmung der Bürger bei "Fracking" Auf Antrag der PIRATEN hat Umweltminister Robert Habeck gestern im
Umweltausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags erstmals zu den
Anträgen auf Einsatz des umstrittenen Erdöl- und Gasförderverfahrens "Fracking"
Stellung genommen. Für mindestens sieben Gebiete in Schleswig-Holstein
liegen Anträge vor. Darunte...
Weiterlesen