Stammtisch Glückstadt – Protokoll vom 14.01.2013

Protokollant: Harro Burghold

Anwesende: 5

TOP 1: Frau Sara Vogel berichtet über ihre Tätigkeit im Jugendzentrum Glückstadt
In den letzten Monaten wurde das Jugendzentrum in den Räumen umgestaltet, so dass es für die Jugendlichen deutlich attraktiver, gemütlicher, kommunikativer, freundlicher geworden ist. Auch die Angebote in den Bereichen Kochen + Essen, Zuwendung, Freizeitgestaltung, Hilfe im Alltag sind erweitert worden.
Das Jugendzentrum ist das größte im Kreis Steinburg – Nach Besucher und Fläche. Es hat eine Steigerung auf durchschnittlich 40 regelmäßige Besucher täglich.
Das Angebot ist auf freiwilliger Basis ohne Kosten für die Jugendlichen zwischen 8 – 27 Jahren. Wir haben den Eindruck gewonnen: Es wird eine unabdingbar wichtige Arbeit durch ein freundliches, kompetentes Team geleistet. Ein Team, an das sich die Jugendlichen gern anschließen. Der Bürgermeister hat ein offenes Ohr für dieses Projekt der Stadt.Es wurde erörtert, inwiefern die Piratenpartei in Glückstadt helfen kann bei natürlich auch vorhandenen Problemen.
Für den Sommer werden ein Grill und eine Liege/Spielwiese im Freien erwünscht. Für das Tanzstudio der Jugendlichen fehlt noch ein Laptop, der modern genug ist, um Tänze vom Videoclip zum Einstudieren anzusehen, ebenso ein großer Wandspiegel.´Es werden ferner noch benötigt: Regale, Möbel, Schränke, Tische (gerne gebraucht) und Werkzeug für die Werkstatt. Die Piratenpartei in Glückstadt wird die Arbeit für das Jugendzentrum weiter unterstützen.

TOP 2: Dr. Siegfried Hansen berichtet kurz von der Sitzung des Hauptausschusses vom gleichen Tag. Näheres siehe im folgenden Artikel.

TOP 3: Verteilung der Aufgaben für zukünftige Berichte.