Piratenpartei Schleswig-Holstein

Landesportal

Aktuelle Artikel

Fracking zur Probe? In Schleswig-Holstein wird demnächst versuchsweise gefrackt

23.04.2014: Für viele Kreise in Schleswig-Holstein liegen Anträge zur Aufsuchung möglicher Lagerstätten von Erdgas und Erdöl vor. Welche Anträge das sind und welche bereits genehmigt wurden, haben wir Piraten veröffentlicht und die entsprechenden Unterlagen ins Internet gestellt. Weiterlesen

Piraten fordern Konsequenzen aus dem Urteil des EuGH zur Vorratsdatenspeicherung

16.04.2014: Das am vergangenen Dienstag verkündete Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hat den umstrittenen EU-Vorgaben zur Vorratsdatenspeicherung ein Ende gesetzt. Sven Stückelschweiger, Vorsitzender der Piratenpartei im Landesverband Schleswig-Holstein fordert nun die Landesregierung auf, Konsequenzen aus dem Urteil zu ziehen Weiterlesen

TTIP: Die PIRATEN bitten zum Gespräch

14.04.2014: Das geplante Freihandels- und Investorenschutzabkommen »TTIP« wird als ein tiefer Eingriff in den Alltag der Menschen in Europa und Nordamerika wahrgenommen. Jedenfalls, wenn man den inzwischen über Leaks an die Öffentlichkeit gedrungenen Informationen glauben will. Weiterlesen

Ohne Fracking ist die Förderung von Erdgas und Erdöl in Schleswig-Holstein vielerorts nicht möglich

11.04.2014: Nach monatelangem öffentlichen Tauziehen der Bürgerinitiativen und politischen Anfragen der PIRATEN im Landtag hat das niedersächsische Landesamt für Bergbau Energie und Geologie (LBEG) in Hannover die Akten über die Erteilung von Erdgas- und Erdöl-Lizenzen in Schleswig-Holstein endlich offen gelegt. Weiterlesen

Wahlkampfauftakt der PIRATEN in Schleswig-Holstein – Spitzenkandidatin Julia Reda in Kiel

03.04.2014: Am Mittwoch, den 2. April, stellten die PIRATEN ihre Europawahlkampagne „Grenzenlos“ auch in Kiel vor. Die Piratenpartei im Landesverband Schleswig-Holstein hatte dafür ihre Spitzenkandidatin zur Europawahl, Julia Reda, in die Landesgeschäftsstelle eingeladen. Weiterlesen

Rettet unsere Hebammen!

27.03.2014: Stellt euch folgenden Albtraum vor: Eine hochschwangere Frau ruft in einer gynäkologischen Praxis an, weil sie einen Blasensprung mit Fruchtwasserverlust feststellt. Ihr behandelnder Arzt verweist sie in ein Krankenhaus mit dem Hinweis, der Gynäkologe würde gleich vorbeikommen. Weiterlesen

Piraten-Renaissance :: Bericht Arbeitstreffen in Neumünster

26.03.2014: Am vergangenen Wochenende trafen sich zahlreiche Piraten im Kiek-in in Neumünster, um die Piraten-Renaissance planmäßig weiterzuführen. Auf unserem Basiskongress am 11.+ 12. Januar hatten wir die AG1 bis AG3 gegründet, die am Wochenende ihre ersten Ergebnisse vorgestellt haben. Weiterlesen

Sylter Pirat reicht öffentliche Petition gegen die Asklepios Nordseeklinik ein

18.03.2014: Der stellvertretende Vorsitzende der Piratenpartei Schleswig-Holstein, Oliver Sippel, hat eine öffentliche Petition an den Schleswig-Holsteinischen Landtag mit der Forderung eingereicht, die Krankenversorgung auf Sylt zurück in die öffentliche Hand zu bringen Weiterlesen

Überwachungswahn in Schleswig-Holstein: Wenn Ineffektivität auf Kostenaufwand trifft

13.03.2014: Das Land Schleswig-Holstein betreibt zwischen Westerland und Lauenburg an über 100 Standorten mehr als 600 Überwachungskameras, davon über 200 im öffentlichen Raum. Hinzu kommen weitere Standorte, zum Beispiel Ministerien, die von der Polizei bewacht werden und aus Sicherheitsgründen nicht offengelegt worden sind. Weiterlesen

Weitere Artikel