Keine Freiheit mit Überwachung

Zu der Forderung der CDU-Kandidatin Prof. Claudia Schmidtke nach Videoüberwachung erklärt Arne Wulf, Sprecher der Piraten Lübeck: "Es ist eine Kernaufgabe des Staates, für die Sicherheit seiner Bürgerinnen und Bürger zu sorgen. Nur mit persönlicher Sicherheit kann die persönliche Freiheit auch gelebt werden. Leider verwechselt die CDU immer Sicherheit mit Überwachung und überwachte Menschen sind nicht frei. Sicherheit liegt der Union nicht, Überwachung dafür umso mehr. Allein in den letzte...
Weiterlesen


Erweiterte Realität für mehr Verständnis

Die PIRATEN Lübeck fordern Stadt, Wirtschaft und Tourismus-Verbände auf, die Entwicklung von Anwendungen für erweiterte Realität zu fördern. Damit ließen sich sowohl die Historie der Stadt als auch mo...
Weiterlesen

Mehr Vielfalt in der Politik

Zum Vorstoß des Landtagsabgeordneten und Vorsitzenden der SPD Lübeck, Thomas Rother, erklärt Arne Wulf, Sprecher der Piraten Lübeck und Beisitzer im Landesvorstand Schleswig-Holstein: "Zum wied...
Weiterlesen


Piraten wirken

In der vergangenen Sitzung des Hauptausschusses stellte die Stadtverwaltung weitere Informationen für die geplante Internetredaktion sowie die Anbindung an die bundesweit einheitliche Behördenrufnumme...
Weiterlesen

Zeit endlich Verantwortung zu übernehmen

Zur Diskussion über die Stadtteilbüros und die Einführung eines Bürgerkoffers im Rahmen der Digitalisierung erklärt Matthias Büenfeld, Sprecher der Piraten Lübeck für Digitales: "All die Zeit ü...
Weiterlesen