Mitarbeiter in der Landesgeschäftsstelle

Unsere Landesgeschäftsstelle ist nun täglich ab 10:00 Uhr besetzt. Frank ist als freiwilliger Mitarbeiter inzwischen im Großen und Ganzen soweit in den Themen eingearbeitet, als dass er euch als Ansprechpartner und Wahlkampfzentrale Rede und Antwort stehen kann.
Ab dem 20. Februar wird er durch Michael für 6 Wochen unterstützt. Michael muss studienbedingt 6 Wochen Praktikum absolvieren und trat dazu an uns heran. Er möchte  sich ein Bild über die Piratenpartei machen. Nachdem auch er sich eingearbeitet hat, wird er als Praktikumsprojekt Sven bei der Koordination und Vorbereitung der Plakatierung unterstützen und das Wochenende logistisch planen und vorbereiten.
A propos Plakate: Diese Woche ist es soweit: Die Plakate werden bestellt! Das Design steht, ist aber noch sehr geheim 😉 Sobald es eine „Freigabe“ durch das Team Werbeagentur gibt, werdet ihr informiert werden.
Den März über werden wir noch einen 2. Praktikanten in der Kieler Landesgeschäftsstelle haben. Philip aus Darmstadt macht sich auf den Weg in den Norden, um in unseren Wahlkampf und auf die PIRATEN ein Blick zu werfen. Ihm werden wir im Schwerpunkt einen Teil der Pressearbeit geben, bzw. dafür sorgen, dass er die aufkommenden Anfragen an den LV, den Vorstand und die Presse vorfiltert und zusammen mit Frank auf den Weg bringt und auch einen Teil eigenverantwortlich bearbeitet. Zudem soll Philip ein Pressearchiv aufbauen.
Ich habe bewusst sehr anspruchsvolle Aufgaben für unsere Praktikanten gewählt, da wir ihnen leider keine Vergütung für das Praktikum anbieten können. Deshalb sollen sie nicht als „billige Arbeitskräfte“ ihre Zeit absitzen, sondern aktiv und eigenverantwortlich eine Aufgabe bewältigen, die für uns von Bedeutung ist.
Ich werde die Praktikumsberichte im Vorstandsblog veröffentlichen, damit ihr Einblick bekommt, was die beiden gemacht haben.