Headline eingeben

Die Headline ist aus mehreren Gründen wichtig. Diese Gründe werde ich darum nachfolgend etwas ausführlicher behandeln. Wo es nötig ist, werde ich die Erklärungen mit Screenshots untermalen. Wenn man auf die kleinen Abbildung klickt, öffnet sich eine größere Darstellung in einem Pop-Up-Fenster. Dazu muss allerdings Javascript im Browser erlaubt sein.

  1. Ortsnamen in der TerminübersichtDie Headline wird in der Terminübersicht angezeigt.
    Darum sollte man unbedingt schon in der Headline eine Orstangabe unterbringen. In dem Screenshot, den man rechts durch Anklicken vergrößern kann, sieht man recht deutlich, was den Unterschied zwischen einer guten und einer mangelhaften Headline für Termine ausmacht. Die ersten beiden Zeilen sind eindeutig, weitere Ortsinfos muss der Besucher nur dann aufrufen, wenn der Termin für ihn in erreichbarer Nähe liegt. Bei den Zeilen drei und vier hingegen bekommt der Besucher keinen Hinweis, wo der Termin stattfindet. Viele werden deswegen diesen Termin von vornherein ignorieren.
  2. Korrekt eingegebene Headline (gelb markiert)Dann wird die Headline auch in der Internet-Adresse (URL) verwendet.
    Deswegen sollte man darauf achten, dass eventuelle Deutsche Sonderzeichen (ä, ö, ü und ß) im bearbeitbaren Permalink entsprechend korrigiert werden. Leider macht nämlich WordPress aus einem „ä“ lediglich ein „a“ und alle anderen Sonderzeichen werden ähnlich umgewandelt. Zum Korrigieren des automatisch erzeugten Permalinks klickt man auf den rot eingekreisten Button, gibt seine Änderungen in das sich öffnende Feld ein und bestätigt alles mit einem Klick auf „OK“.