Archiv vom Jahr: 2014

01.12.2014 Was besitzt ein munteres Wesen und spuckt mit ausgesprochener Sprachbegabung laute Töne? Genau: der #BEO. In der Terminübersicht (am Ende der Breitseite) finden sich alle aktuellen BEO-Termine, denn der 1. BEO läuft bereits! Was auch bereits läuft, ist der Wahlkampf zur Hamburger Bürgerschaftswahl am 15. Februar 2015. Wir Schleswig-Holsteiner haben nicht vergessen, welch’ helfenden Rückenwind wir bei unseren Wahlkämpfen 2012 und 2013 aus Hamburg bekommen hatten. Das letzte Editorial der Breitseite in diesem Jahr kann nicht schließen ohne einen großen Dank an die sich neu gefundene Redaktion: Voller Zuversicht wird die Breitseite in ihr zweites Jahr gehen können. Weiterlesen

03.11.2014 Wie ein unheimliches Gewächs scheint „die Angst“ im Oktober viele große Themen durchsetzt zu haben: Die Angst der Deutschen vor dem Internet (siehe unten), die Angst vor Flüchtlingen und vor Ebola, sogar vor „Horror-Clowns“ in Frankreich wird einem dieser Tage Angst gemacht. Und dann die Angst vor Terroristen – nicht nur vor denen im Nordirak oder Kanada, sondern auch vor Hooligans und Salafisten. Weiterlesen

04.10.2014 Am Aktionstag „Alle Wege führen nach Kiel“ werden wir am 11. Oktober für drei unserer Kernthemen auf die Straße gehen: Datenschutz, Transparenz und Bürgerrechte. Bei den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg war die weitaus größte Wählergruppe die der Nichtwähler (Wahlbeteiligung: Thüringen 53%, Brandenburg 48%). Möge die vorliegende Ausgabe der Breitseite daran erinnern, dass sehr viele PIRATEN arbeiten, Erfolge erzielen und darüber berichten, weil sie fest davon überzeugt sind, dass man die Piratenpartei erfinden müsste, wenn es uns noch nicht gäbe. Weiterlesen

02.09.2014: Syrien, Gaza, Nordirak, Ukraine und nun wohl die Ebola-Gebiete sind aktuelle Kriegs- und Krisenregionen, in denen täglich viele Mitmenschen sterben. Ohne Medienhysterie erhellende und unverstellte Hintergrundinformationen zu diesen Regionen werden wir von ihm nicht mehr erfahren: Am 16. August starb Peter Scholl-Latour, der „letzte Welterklärer“ wie ihn der SPIEGEL einmal nannte. Seinen analytischen Blick auf die Welt, der viel tiefer ging als jedes Satellitenbild, werden wir schmerzlich vermissen. Weiterlesen

05.08.2014 Seit gut drei Wochen haben wir einen neuen Landesvorstand in Schleswig-Holstein, die Kieler Staatsanwaltschaft sieht keinen Grund für ein Ermittlungsverfahren gegen Patrick Breyer und am 30. August werden wir alle in Berlin zur großen Demonstration „Freiheit statt Angst 2014“ erwartet. Weiterlesen

07.07.2014 Ein ereignisreicher Juni liegt hinter uns, ein aufregender Juli hat begonnen. Mochten uns der Jahrestag der Snowden-Enthüllungen am 6. Juni und der Tod Frank Schirrmachers am 12. Juni noch nachdenklich gestimmt haben, stand die zweite Juni-Hälfte im Zeichen unseres (außerordentlichen) Bundesparteitages in Halle an der Saale, auf dem der neue Bundesvorstand gewählt worden war. Weiterlesen

02.06.2014: Am Wahlabend des 25. Mai gegen 21 Uhr stand das Ergebnis fest: 1,4 Prozent sind über 420.000 Menschen in Deutschland 1, die dafür gestimmt haben, dass die Piratenpartei zum ersten Mal einen Abgeordneten ins supranationale Europäische Parlament entsenden wird: Julia Reda. Weiterlesen

13.05.2014: Vor uns liegt die heiße Phase des Europa-Wahlkampfes. In der Rubrik „Termine“ kannst Du sehen, welche Veranstaltungen und Aktionen geplant sind – und wenn Du selbst nicht aktiv werden konntest, so nimm als Besucher teil. Weiterlesen

15.04.2014: Aller guten Dinge sind drei: Anbei die dritte Ausgabe der „Breitseite“, des Newsletters des Landesverbandes Schleswig-Holstein der Piratenpartei. Auch diesmal mit vielen interessanten Neuigkeiten und Informationen über die PIRATEN und ihre Themen. Weiterlesen

03.03.2014: Die zweite Ausgabe der „Breitseite“, des Newsletters des Landesverbandes Schleswig-Holstein der Piratenpartei enthält auch diesmal viele interessante Neuigkeiten und Informationen über die PIRATEN und Ihre Themen. Weiterlesen
← Ältere Einträge