Ich habe da mal eine Frage zum 41b

Am 27.01.2014 habe ich den Hautausschuss auf offensichtliche Unstimmigkeiten zwischen den im B-Plan 41b zugelassenen Einheiten, des Hotel Severin, und den im Internet angebotenen Einheiten aufmerksam gemacht. Ist aber auf allgemeines Desinteresse gestoßen.
Ich frage dann mal bei der Bauaufsicht des Kreises Nordfriesland nach:

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bin in der Gemeinde Sylt Gemeindevertreter und Mitglied im Bauschuss.

Der Bebauungsplan 41b umfasst das Gebiet des Hotels Serverin. Er ist in 2 Sondergebiete aufgeteilt.

Das Hotel wirbt im Internet mit:

  • 62 luxuriös ausgestatteten Zimmern
  • Sowie 3 Apartmenthäusern mit 27 Appartements.

Im SO1 sind aber lediglich 50 Einheiten erlaubt und keine 62

Im SO2 sind zwar 40 Einheiten in 6 Häusern zugelassen. Wenn aber nur 3 Häuser für den Hotelbetrieb verwendet werden und eine andere Nutzung ausgeschlossen sind werden die 3 anderen Gebäude offensichtlich für einen nach dem B-Plan nicht zugelassenen Zweck genutzt.

Die anderen Häuser sind oft bewohnt, auffällig ist, das hier oft dieselben Fahrzeuge stehen.
Offensichtlich werden diese Gebäude als Zweitwohnungen genutzt.
Die Wohnung für den Betriebsleiter ist in SO1 zugelassen.

Bitte prüfen Sie bei einem Ortstermin die Einhaltung der Vorschriften des B-Plan 41b.
Über einen Bericht an den Bauausschuss der Gemeinde Sylt wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Thiessen

 

Nachrichtlich an:
… (Bauamt der Gemeinde Sylt)
… (Vorsitzender Bauausschuss)
… (Vorsitzender Ortsbeirat Keitum)


B-Plan 41b: http://www.grips-sylt.info/grips_daten/b_kei41b/Kei.B.41b.00.Plan.Text.pdf
Homepage Hotel: http://www.severins-sylt.de/


Schreibe einen Kommentar

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Falls nicht anders angegeben ist gilt:

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.

Pressemitteilungen

Wenn Sie unser Pressemitteilungen erhalten möchten können Sie sich hier anmelden und ihre Themen wählen:
Sie bekommen eine Mail von uns, die Sie bitte bestätigen müssen. Wir möchten ja niemanden ohne seine Zustimmung Mails senden.