Archiv vom Jahr: 2015

Nun ist es also amtlich: Die Halle 25 auf dem ehemaligen Marinefliegerhorst in Westerland steht unter Denkmalschutz und kann nicht abgerissen werden. Man kann auch mit ziemlicher Verlässlichkeit davon ausgehen, dass dies auch für die Halle 28 gelten wird. Bürgermeister Nikolas Häckel informierte den Hauptausschuss, und unterrichtete die Anwesenden, dass er bereits Widerspruch gegen die Entscheidung eingelegt hätte. Das war zu erwarten und entspricht auch seiner Aufgabe, da er als Verwaltungschef...
Weiterlesen

 

Der Abgeordnete Patrick Breyer von der Piratenpartei fördert mit 5.000 Euro Menschen in Nordfriesland, Dithmarschen oder Steinburg, die sich für politische oder gesellschaftliche Veränderung einsetzen. Bis zum 30. November 2015 können sich Bürgerinitiativen, Vereine oder andere Gruppen um den Preis bewerben, der am Tag des Ehrenamts (5. Dezember) verliehen werden soll. Patrick Breyer: “An der Westküste gibt es auch außerhalb von Parteien viele Menschen, die sich ehrenamtlich für Ve...
Weiterlesen

 

Ausgerechnet in dem so wichtigen Bereich wie der Sprachförderung der Flüchtlinge erleben wir nun eine fast groteske und unwürdige Schlammschlacht zwischen der Volkshochschule (VHS) und dem gemeinnützigen Verein Integrationshilfe Sylt e.V., den die Volkshochschule in einer denkwürdigen –oder bedenklichen? – Sitzung des Sozialausschusses am Montag zu ihren Gunsten gewann. Konkret ging es um die Anträge auf Landes- und Bundesmitteln für die Sprachförderung von Asylbewerbern, die über die kommuna...
Weiterlesen

 

Informationsveranstaltung Private Aufnahme von Flüchtlingen Dienstag 20. Oktober 18 Uhr Congress Centrum Sylt Friedrichstrasse 44 Schirmherr: Innenminister Stefan Studt Integrationshilfe Sylt e.V. In Zusammenarbeit mit dem Kreis Nordfriesland und dem Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein Themen / Gäste: Psychosoziale Aspekte, interkulturelle Kompetenzen Zusammenleben - Erwartungen, Chancen und Risiken Martin Link - Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein Die Unterbringungssituation...
Weiterlesen

 

Sylter Rundschau vom 24.09.2015: Wird das Fünf-Städte-Heim bereits ab November zu einer weiteren Flüchtlingsunterkunft auf Sylt? Wenn es nach den Plänen der Betreiber geht, ja. Andrea Hansen, Geschäftsführerin des Schullandheims und Bürgermeisterin von Uetersen, hat Pläne bestätigt, den Gebäudekomplex im Hörnumer Norden außerhalb der Saison, wenn das Heim eigentlich geschlossen wäre, für die Unterbringung von bis zu 300 Flüchtlingen aus dem Landkreis Pinneberg zu nutzen. Allerdings würden ers...
Weiterlesen

 

Hier liegt nicht nur ein Haufen Schutt, hier liegt ein Stück der Geschichte der Insel Sylt. Das letzte öffentliche Gebäude das an die Befreiung der Insel erinnerte. Hier liegt aber auch ein Stück Demokratie. Nachdem das Englische Kino schon einige Jahre leer steht wurde es jetzt schnell noch abgerissen bevor ein Bürgerentscheid etwas anderes hätte beschließen können. Nicht nur das die Bürger nicht vorher gefragt werden, es werden auch noch schnell Tatsachen schaffen bevor Sie sich zu Wort ...
Weiterlesen

 

Ein heute von der Berliner Piratenfraktion vorgestelltes Gutachten des "Hamburg Institut" (HIR) bestätigt die Machbarkeit eines fahrscheinlosen Nahverkehrs.[1] Die "Nahverkehrs-Flatrate" würde - je nach Modell - jeden Berliner 19-25 Euro, ermäßigt 15 Euro monatlich kosten. Der Verkehrsexperte und Landtagsabgeordnete der Piratenpartei Patrick Breyer fordert die Erprobung eines fahrscheinlosen Nahverkehrs auch in Schleswig-Holstein: "Besseres ÖPNV-Angebot, weniger Autoverkehr und Stau, me...
Weiterlesen

 

Um es vorwegzunehmen, es gibt keinen großen Schalter den die Politik nur umlegen muss und alles ist wieder gut. Die Fehler von 30 Jahren lassen sich nicht von heute auf morgen beseitigen. Der Gemeinde wird es langfristig auch nicht gelingen, ungelöste strukturelle Probleme nur durch eigenen Wohnungsbau zu beseitigen, denn die Finanzkraft der Gemeinde reicht dazu nicht aus. Die Finanzausstattung aller Gemeinden richtet sich nach den üblichen Aufgaben - dazu gehört der soziale Wohnungsbau, aber eb...
Weiterlesen

 

Wie wir aus Meldungen in den sozialen Medien erfahren haben, nimmt der Sylt Shuttle seit gestern keine Wohnmobile mit Dachfenstern mehr mit. Die Pressestelle der Bahn hat dies inzwischen bestätigt, eine formale Erklärung in der Presse sucht man allerdings noch vergeblich. Erst auf unsere Rückfrage konnte die Befürchtung, dass davon auch Rettungs- und Krankenwagen betroffen sein könnten, ausgeräumt werden. Hinweise auf der Homepage des Sylt Shuttle sucht man aktuell jedoch noch vergebens. H...
Weiterlesen

 

Der Fahrscheinlose Nahverkehr ist eine der Herzensangelegenheiten der PIRATEN. Im kommenden Jahr könnte sie wahr werden. Die Landesverkehrsgesellschaft nah.sh sucht bis Sommer 2015 Gemeinden in Dithmarschen und Nordfriesland, die ihren Gästen freie Fahrt mit Bus und Bahn anbieten wollen. Ein entsprechendes Pilotprojekt nach dem Vorbild der KONUS-Gästekarte im Schwarzwald ist in Vorbereitung und soll 2016 starten. Der Landesvorsitzende der Piratenpartei und Gemeindevertreter auf Sylt Christ...
Weiterlesen

 
← Ältere Einträge

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Falls nicht anders angegeben ist gilt:

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.

Pressemitteilungen

Wenn Sie unser Pressemitteilungen erhalten möchten können Sie sich hier anmelden und ihre Themen wählen:
Sie bekommen eine Mail von uns, die Sie bitte bestätigen müssen. Wir möchten ja niemanden ohne seine Zustimmung Mails senden.