Neuaufstellung der Entschädigungssatzung

Antrag an den Hauptausschuss:
Neuaufstellung der Entschädigungssatzung – Änderungsantrag zum Vorschlag der Verwaltung
Datum: 15.01.2014 | Abgestimmt am 28.01.2014 | Ergebnis: abgelehnt
Logo der Piratenpartei Sylt
Christian Thiessen Hans-Böckler-Str. 9 25980 Sylt

 

Gemeinde Sylt
Hauptausschuss
Andreas-Nielsen-Str. 1
25980 Sylt

 

Piratenpartei Deutschland
Landesverband Schleswig-Holstein
Christian Thiessen
Gemeindevertreter
in der Gemeinde Sylt
Hans-Böckler-Str. 9
25980 Sylt

Neuaufstellung der Entschädigungssatzung – Änderungsantrag zum Vorschlag der Verwaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach der Vorlage der Verwaltung werden zurzeit nur für die Verarbeitung der Zahlungen 350 Stunden oder 14.000€ benötig. Das ist Geld das intern verbraucht wird. Gerade in diesem Bereich sollten wir, soweit als möglich, sparen. Die von der Verwaltung vorgeschlagenen Pauschalen stellen die möglichen Höchstsätze  dar. Diese sollten wir nicht ausschöpfen.

 

Der Haupausschuss möge beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt zur ersten Sitzung der Gemeindevertretung im Jahr 2014 den Entwurf eine Vorlage zu erstellen, die abweichend von der Beschlussvorlage der Verwaltung eine pauschale Zahlung mit folgenden Sätzen vorsieht:

  • Gemeindevertreter je 100,00 €/ mtl.
  • Bürgervorsteher  450,00 €
  • stellv. Bürgermeister, Hauptausschussvorsitzender, Fraktionsvorsitzende
    je 150,00 €/ mtl.
  • Mitglieder des Hauptausschusses je 110,00 €/ mtl.
  • Ausschussvorsitzende, Ortsbeiratsvorsitzende, Seniorenbeiratsvorsitzender
    je 50,00 €/ mtl.

 

Mit freundlichen Grüßen
Christian Thiessen


 

Download:

Antrag der Piratenpartei: Neuaufstellung der Entschädigungssatzung
Antrag der Verwaltung: 2013-12-04_Nr_2013_HA_0072_Vorlage(2)


Kommentare

Ein Kommentar zu Neuaufstellung der Entschädigungssatzung

  1. Pingback: Neuaufstellung der Entschädigungssatzung | Piraten auf Sylt | Sylttraum

Schreibe einen Kommentar

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Falls nicht anders angegeben ist gilt:

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.

Pressemitteilungen

Wenn Sie unser Pressemitteilungen erhalten möchten können Sie sich hier anmelden und ihre Themen wählen:
Sie bekommen eine Mail von uns, die Sie bitte bestätigen müssen. Wir möchten ja niemanden ohne seine Zustimmung Mails senden.