Permalink

Stream now! – Politik zum Menschen bringen

Mein Alltag bei den Piraten – ihre Werkzeuge Ich sitze noch beim Frühstück, als mein Smartphone sich meldet: eine neue Direktnachricht via Twitter (http://de.wikipedia.org/wiki/Twitter) mit einem Link zu einem Pad (http://de.wikipedia.org/wiki/EtherPad), verbunden mit der Bitte, doch mal schnell ins Mumble … Weiterlesen

Permalink

Parlamentskontrolle durch Lobbyismus

Selbstverständlich sind für die Piratenpartei die Aktivitäten von Interessenvertretern integraler Bestandteil eines politischen Willensbildungsprozesses in unserer Gesellschaft. Nichtregierungs-Organisationen, Gewerkschaften, Umweltschutz-, Bürgerrechts- und Unternehmensverbände u. a. Organisationen haben ein Recht darauf, ihre Vorstellungen den Abgeordneten nahezubringen.

Permalink

Liquid Democracy – Mitbestimmung in flüssiger Form

Bereits im antiken Athen wurden demokratische Entscheidungen getroffen. Dazu trafen sich die Bürger Athens unter freiem Himmel, um über anstehende Probleme zu diskutieren und abzustimmen. Diese Form der Demokratie, die ohne Umwege über Volksvertreter auskommt, wird „Direkte Demokratie“ genannt.