Flucht vor massiver Kritik

Abgeordneter im Kreistag RD-Eck entpuppt sich als Heuschrecke.
Mit dem heutigen Datum ist der Kreistagsabgeordnete der PIRATEN, Hans-Werner Last aus der Piratenpartei ausgetreten. Sein großes Interesse an den “ Neuen Liberalen“, die Veränderung seiner Homepage bei Facebook von PIRATEN auf „Bürger für Rendsburg-Eckernförde“ hat bei vielen PIRATEN zu Irritationen geführt.
Der Vorstand bedauert, dass wir PIRATEN die Absicht von Hans-Werner Last, die PIRATEN nur als Sprungbrett für seinen eigenen Geltungsdrang zu benutzen, zu spät erkannt haben.

Hans-Werner
„Wir sind froh, dass die Zeit des Trittbrettfahrens vorbei ist.
Dadurch erhalten wir im Kreis die Chance uns neu und im Sinne unserer
Politik zu ordnen und Anspruch an Beteiligung und Mitgestaltung wieder
richtigzustellen.
Über die aufgestellte Behauptung von Herrn Last, es gäbe nicht genügend aktive
Mitarbeit, können wir nur verwundert den Kopf schütteln. Eine Vielzahl an
engagierten Mitgliedern wurde im Laufe der Zeit durch die sehr eigene
Art des ehemaligen Abgeordneten Politik zu machen nicht abgeholt und mitgenommen.
Wir bitten bei unseren Wählerinnen und Wählern für die anscheinend
schlechte Personalauswahl um Entschuldigung. Im besten Glauben einer
charakterstarken Menschen mit einem piratigen Anspruch aufgestellt zu
haben, wurden wir leider getäuscht.“
Somit fordert der kommissarische Kreisvorstand RD-ECK im Namen seiner Mitglieder den Kreistagsabgeordneten, Hans- Werner Last, auf, etwas Restanstand an den Tag zu legen und sein Mandat zurückzugeben, damit die Piratenpartei dem Wählerwillen entspricht und einen abgeordneten PIRATEN im Kreistag wirken lässt.
Der kommissarische Vorstand


Kommentare

Ein Kommentar zu Flucht vor massiver Kritik

  1. Rainer Beuthel schrieb am

    Herzliches Beileid zum Fall Hans-Werner Last – und herzlichen Glückwunsch zugleich, daß ihr den los geworden seid! Natürlich ist es fatal, daß er sein Mandat mitnimmt, aber genau das paßt zu ihm: moralisieren, wenn es um andere geht, aber selbst….
    Wir haben im Kreisverband DIE LINKE mit dieser Figur leider ähnliche Erfahrungen machen müssen. Was diesen Menschen antreibt, ist schwer auszumachen…. Man darf gespannt sein, wohin seine Reise noch geht.

    Mit freundlichem Gruß
    Rainer Beuthel
    Eckernförde

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *