Archiv vom Monat: März 2014

Die Bundesregierung beklagt den Rückgang der Geburten. Die PIRATEN in Rendsburg beklagen, dass die Regierung nichts unternimmt, um eine Familienpolitik in positiver Weise voranzutreiben. Geburtenstationen werden geschlossen, Geburtshilfe schlecht bezahlt und hoch versichert. Dieses Thema müsste bundesweit einen Aufschrei bewirken, tut es aber nicht. Weder für die Situation der Hebammen noch der werdenden Mütter scheint sich die Bevölkerung zu interessieren. Auf dem Rendsburger PIRATEN Stammtis...
Weiterlesen