Pressemitteilungen

Archiv der Pressemitteilungen
(über Presseverteiler versandte Meldungen)

Aufruf zur Demonstration gegen Bestandsdatenauskunft

Die Piratenpartei Schleswig-Holstein ruft zur Teilnahme an der Demonstration gegen die Bestandsdatenauskunft auf. Sie findet am 27. April 2013 in Bad Segeberg statt. Treffpunkt ist ab 12 Uhr die Fußgängerzone Kirchstraße/Ecke Kurhausstraße. Weiterlesen

Wahlkampfauftakt der Piratenpartei Schleswig- Holstein in Rendsburg

Am 14. April trafen sich rund 40 Mitglieder der Piratenpartei Schleswig-Holstein in Rendsburg, um die letzten Details des Kommunalwahlkampfes abzustimmen. Weiterlesen

Die Landesliste zur Bundestagswahl steht

Die Mitglieder der Piratenpartei Schleswig-Holstein wählten am vergangenen Wochenende Dr. Heiko Schulze mit 73% der Stimmen auf Platz eins ihrer Landesliste zur Bundestagswahl 2013. Die folgenden Plätze erreichten in weiteren Wahlgängen Oliver Grube mit 76% und Oliver Sippel mit 72%. Weiterlesen

Jeder Mensch gilt zunächst als unschuldig!

Die Piraten aus Schleswig-Holstein rufen dazu auf, am 23.02.2013 um 12 Uhr auf dem Asmus-Bremer-Platz in Kiel gegen die schleichende Abschaffung der Unschuldsvermutung zu demonstrieren. Die Veranstaltung findet anlässlich des „Internationalen Tags der Privatsphäre“ statt, an dem in vielen Städten Menschenrechtsgruppen, Datenschützer und Piraten auf die Straße gehen, um die Gefahr in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Weiterlesen

Landesparteitag fordert Ablösung des Rundfunkbeitrags

Die Piratenpartei Schleswig-Holstein spricht sich gegen die aktuelle Verfahrensweise des "Beitragsservice" der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten aus. Einen Datenpool aus den Meldedaten aller deutschen Bürger zu bilden und die Bundesbürger einer flächendeckenden, personenbezogenen Rasterfahndung zu unterziehen, ist nicht notwendig. Weiterlesen

Ergebnisse des Landesparteitags 2013.1 in Neumünster

Auf dem ersten Landesparteitag der Piratenpartei Schleswig-Holstein im Jahr 2013 ging es vor allem darum, das Programm zu erweitern. Der Schwerpunkt lag eindeutig auf dem Thema Bildung, doch auch Anträge aus vielen anderen politischen Bereichen wurden bearbeitet. Weiterlesen

Junge Piraten Schleswig-Holstein organisieren sich

Am vergangenen Sonntag organisierten sich in Flensburg die Jungen Piraten Schleswig-Holstein. Zunächst bilden sie eine sogenannte Crew – die Gründung eines Landesverbands ist für den Januar 2013 geplant. Weiterlesen

Armutsbericht – Verschweigen ist Standard

Die Piratenpartei Schleswig-Holstein betont die wichtige Rolle der freien Presse. Deren Bedeutung zeigt sich am aktuellen Beispiel des beschönigten Armutsberichts der Bundesregierung. Es passiert bisher viel zu selten, dass solche Manipulationen erkannt und publik gemacht werden. Weiterlesen

Öffentliche Fraktionssitzung der Piratenpartei in Pinneberg

Bereits zum dritten Mal kommt die Landtagsfraktion der Piraten in einen Ort in Schleswig-Holstein, um einen öffentlichen Einblick in die Arbeit der Abgeordneten zu bieten und sich den Fragen der Bürger vor Ort zu stellen. Weiterlesen

Kreisverband Rendsburg-Eckernförde gegründet

Am vergangenen Samstag gründeten die Piraten in Rendsburg den Kreisverband Rendsburg-Eckernförde. Es ist der erste Kreisverband der Piratenpartei in Schleswig-Holstein. Neben knapp 30 Piraten aus dem Kreis erschienen zahlreiche Gäste, um die Veranstaltung zu unterstützen. Weiterlesen

Fragen zum Entwurf des Landeshaushalts SH 2013? Mitmachen!

Die Fraktion der Piratenpartei im Landtag bietet noch bis Freitag das Portal „Kassensturz Schleswig-Holstein“ an, über das jeder Bürger Fragen zum Entwurf des Landeshaushalts an die Regierung stellen kann. Weiterlesen

Einheitliches Abitur für Piratenpartei nur ein erster Schritt

Die Beschlüsse der Kultusministerkonferenz zur Einführung eines einheitlichen Abiturs bis zum Jahre 2017 weisen nach Ansicht der Piratenpartei Schleswig-Holstein in die richtige Richtung, gehen ihr aber nicht weit genug. Weiterlesen
Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17