Wünsche der PIRATEN

Die Kandidaten im spielerischen Wettstreit. (cc by: Gerd Dreßler)
In einer Stichwahl setzte Björn Denmin sich mit 58,89 % der Stimmen gegen seinen Mitbewerber Jan Birk durch. Dieser erreichte 41,11 % der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag bei ca. 48%, im ersten Wahlgang betrug die Wahlbeteiligung 47%.
Die Übergabe der Amtsgeschäfte an den neuen Bürgermeister erfolgt am 01.09.2015
Beide Kandidaten versprechen einen Neuanfang in der Verwaltung und eine Verbesserung in der Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Politik vor Ort. Keine leichte Aufgabe, der scheidende Bürgermeister hat fast 16 Jahre die Verwaltung und den politischen Ton bestimmt.
Der zurückliegende Wahlkampf zeichnete sich durch einen sehr respektvollen, fast schon kollegialen Umgang der Kandidaten miteinander aus. Das Interesse der Preetzer Bürger an den Ansichten und Wünschen der Kandidaten war größer, als die Wahlbeteiligung vermuten lässt. 

(cc by: Ohne Nennung)

(cc by: ohne Nennung)

Die PIRATEN vor Ort verzichteten auf die offizielle und öffentliche Unterstützung eines Kandidaten. Nicht, weil keiner der Kandidaten gut genug war, sondern weil sich alle Kandidaten durch Fachwissen und innovative Ideen bei der Lösung von Problemen dem Wähler empfahlen. (Eine Empfehlung wäre hier nicht auf Fakten gegründet, sondern nur auf Sympathie und das ist nicht piratig.)

Wünsche der PIRATEN an den neuen Bürgermeister
DIE PIRATEN im Kreis Plön haben natürlich Fragen, Wünsche und Forderungen an den neuen Bürgermeister. Diese Wünsche sind aus den Programmen der Kandidaten extrahiert und der neue Bürgermeister wird sich an der Umsetzung messen lassen müssen.
Die PIRATEN erwarten die Unterstützung des Bürgerbegehrens zur Einsetzung von Beiräten in der Stadt Preetz.
1. Bürgerbeteiligung und Transparenz

Mit welchen Mitteln und Werkzeugen soll mehr Bürgerbeteiligung und Transparenz in der Verwaltung und Selbstverwaltung erreicht werden?
Als Anregung der PIRATEN :
  • Einrichtung von Beiräten für gesellschaftlich relevante Gruppen, zumindest aber ein regelmäßiges Diskussionsforum.
  • Link zum Text auf der Homepage
  • neuer und verbesserter Internetauftritt
  • Formulare, Fragen und Anregungen online (das 24/7 Rathaus und die Stadtvertretung)
  • Verwaltungsstruktur – partnerschaftlicher Umgang mit dem Amt Preetz Land und Schwentinental, ggf. gemeinsame Öffnungszeiten an Samstagen
  • Live-Übertragung von Sitzungen der Stadtvertretung und sonstigen Sitzungen. Tonprotokolle. Schriftliche Protokolle vollständig inkl. Anlagen und durchsuchbar.
2. Inklusion/ Barrierefreiheit
Welche konkreten Schritte sind geplant, um Preetz barriereärmer oder -frei zu gestalten? Kritische Punkte sind hier beispielsweise:
  • Bahnhof
  • Schwimmhalle
  • Innenstadt
  • Schulen
  • öffentliche Gebäude (Rathaus)
Ziel sollte die Barrierefreiheit und nicht nur das Erlangen von behinderungsgerechten Maßnahmen sein.
3. Infrastruktur
Wie stellt sich Preetz die Zukunft des ÖPNV auch nach 2018 vor? 
Konzepte zu einem umlagefinanzierten Fahrscheinlosen Nahverkehr in Preetz und der Region Kiel?
Wie werden zukünftige Gewerbe- oder Wohngebiete angeschlossen? Wie werden Verkehrsbrennpunkte entschärft (Bahnhofsstraße)?
Welche Konzepte werden im Breitbandausbau verfolgt (Zweckverband oder Alleingang)? Eigentumsverhältnisse der Investitionen? Auswirkung auf Wettbewerb?
Werden die Gebiete/Grundstücke mit Altlasten veröffentlicht?
4. Stadtentwicklung
Wie soll der Schulstandort Preetz zukunftssicher und attraktiv gestaltet und betrieben werden? 
Wie verhält es sich mit bezahlbarem Wohnraum? 
Welche Konzepte zur Steigerung des Tourismus in der Stadt gibt es?
5.Kinder und Jugend
Welche Konzepte und Maßnahmen gibt es, um die Stadt Preetz kinder- und jugendfreundlicher zu gestalten? 
Wie können Kinder und Jugendliche effektiver und dauerhaft in Entscheidungen, welche sie betreffen, einbezogen werden? 
Wie wird sich die angespannte Kindergartensituation entschärfen und damit auch zukunftssicher gestalten lassen?
Autor: Christoph Hinrichs

Weitere Informationen

Bürgerbegehren für Beiräte

Zukünftige Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neueste Kommentare