Fraktionsfrei

Nach dreijähriger Einarbeitung in die Kommunalpolitik startet Timo Ploog als fraktionsfreier Pirat in den kooperativen Alleingang:

„Bislang war es wichtig die internen Abläufe ideologiefrei und unvoreingenommen kennen zu lernen. Jetzt muss es weiter gehen. Nordfriesland braucht eine unabhängige Stimme, die im Dialog mit allen im Kreistag vertretenen Parteien steht und zur Stelle ist , wenn überholte Standpunkte neu bewertet werden müssen. Mein Engagement im Rahmen der laufenden Kulturentwicklungsplanung sorgt bereits  für wichtige Paradigmenwechsel; Kulturpolitik darf nicht länger der ungeliebte Prügelknabe der Finanzen sein. Mit der Fertigstellung des Kulturentwicklungsplans im Juli werden endlich klare Akzente gesetzt die deutlich machen in welchen Bereichen sich der Kreis zukünftig kulturell engagieren wird. Kernthema ist und bleibt unsere Dänemark-Nähe. Hier werden wir viel mehr als bisher auf unsere Nachbarn zugehen und von einander lernen. Für die Zukunft wünsche ich mir eine starke gemeinsame Stimme als Europäische Modelregion!“

 


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Neue Kommentare