Kreispiraten Herzogtum Lauenburg gründen Kreisverband

Schwarzenbek, 15.09.12

Elf begeisterte Kreispiraten, einige Gäste darunter Piraten aus umliegenden Kreisen und Vertretern der lokalen Presse gründen um 16 Uhr in Schröders Hotel in Schwarzenbek ihren „virtuellen“ Kreisverband.

Nach der Akkreditierung der Piraten durch Torsten Krahn als Vertreter des Landesvorstands der Piratenpartei, einer Eröffnung durch Jörg und einer Erklärung von Christin für die anwesenden Gäste dazu, welche Bedeutung der heute zugründende  „virtueller bzw. kommissarischer Kreisverband“ hat, begann die Wahl der Beauftragten für Organisation, Finanzen und Presse.  Das Protokoll führte Julian.

Die Kandidatenauswahl ging schnell von statten, denn die zehn Wahlberechtigten Piraten gehören alle zum „harte Kern“ der aktiven Piraten im Kreis, die sich von den Stammtischen kennen.  Als erster Orga-Pirat fiel mit 10 Stimmen die Wahl auf Jörg (Blooty) Jungbluth aus Schwarzenbek (Direktkandidat Wahlkreis Süd bei der Landtagswahl 2012). Zu seiner Stellvertreterin wurde mit  9 Stimmen und einer Enthaltung Christin Hönemann gewählt. Zu gleichberechtigten Presse-Piraten wurde Karsten (Starkiller) Kiehn aus Geesthacht und Stefan Müller aus Mölln mit je 9 Stimmen und einer Enthaltung gewählt.

 

Alle Gewählten haben die Wahl angenommen und damit war der „virtuelle Kreisverband der Kreispiraten Herzogtum Lauenburg“ gegründet und die Möglichkeit der formalen Beauftragung der Gewählten durch den Landesvorstand der Piratenpartei SH geschaffen.

Im Gegensatz zum „echten“ Kreisverband der Sitzungen abhalten muss und seinen Mitglieder gegenüber Rechenschaft abzulegen hat untersteht der „virtuelle“ direkt dem Landesverband.

Im Anschluss an die Wahlen gab es interessante Gespräche und Diskussionen aller Beteiligten zu aktuellen kommunalen und anderen Themen, gegen 19.30 Uhr war das Treffen dann beendet.

Die Kreispiraten präsentieren sich schon seit einiger Zeit unter der eigenen Internetpräsenz http://kreispiraten-hzgt-lauenburg.de/ Für den persönlichen Kontakt, Diskussionen, Anregungen und mit machen! gibt es die öffentlichen Stammtische in Geesthacht, Mölln und Schwarzenbek.

Gäste sind herzlich willkommen!

Der bisher ruhende Stammtisch in Mölln wird wieder aktiviert und findet wieder jeden 2. Mittwoch im Monat statt, das nächste Mal am 10.10.12.

Der nächste Kreisstammtisch findet am 04.10. in Schröders Hotel in Schwarzenbek statt, das Schwerpunktthema ist Energiepolitik.

Stefan_M

 


Kommentare

0 Kommentare zu Kreispiraten Herzogtum Lauenburg gründen Kreisverband

  1. Thomas schrieb am

    Was, bitte schön, ist ein virtueller Kreisverband ? Hat der einen virtuellen Vorstand? Und ist der Schatzmeister nur virtuell haftbar für den Müll den er verzapft ?

    • Stefan schrieb am

      Moin Thomas,
      ein virtueller Kreisverband hat eben keinen Schatzmeister.
      Insofern kann er auch keinen Mist verzapfen.
      Das Finanzielle wird über den Landesverband geregelt.
      Das ist eben der Vorteil eines virtuellen Kreisverbandes.
      Das kann sich aber im Laufe der Zeit (nach dem LPT) ändern,
      deshalb wurde vorsorglich einer gewählt.

      LG

      Stefan

Schreibe einen Kommentar