05.07.2012 Protokoll des Kreisstammtisches

Anwesende Personen: 10 + 1 Pressevertreter der Bergedorfer Zeitung

  1. Begrüßung durch Jörg + Uli
  2. Vorstellungsrunde
  3. Erste Erfahrungen als Abgeordneter ( Uli König ). U.A. Telefonanlage im Landtag, Papierkrieg durch Landtag und Lobbyisten, technische Ausstattung der Piraten-Abgeordneten, erster politischer Antrag: Aufzeichnung und Livestream der Ausschusssitzungen, Anprangerung der langen Veröffentlichungsdauer von Protokollen, Bitte an die Basis um Informationen und Hilfe zu Fachthemen, Kurze Vorstellung des Petitionsausschusses, Fraktionssitzungen vor Ort – Einladung erwünscht! – künftige Themen: Budgetbeschluss im Finanzausschuss (Fraktion, Haushalt), Innen- und Rechtsausschuss: Besprechung der Piraten-Vorschläge, Staatstrojaner, Ältestenrat: Transparenz, Sold: persönlicher Lohn der Abgeordneten ähnlich wie Beamte, zusätzlich Fraktionsgelder unter engen Regeln, Spenden werden von der Fraktion nicht angenommen – die Partei schon, Kommunalwahlkampf: Bislang kein Thema in der Landtagsfraktion (Sommerpause, Eigenorganisation)
  4. Kommunalwahlkampf: Gründung des KV: Unterschied zwischen echtem und virtuellen Kreisverband, Diskussion um Wahlvoraussetzungen für potentielle Kandidaten. Abstimmung geht gen virtuellem Kreisverband ( Kreispiraten Herzogtum Lauenburg ). Keine finanzielle Unterstützung der Fraktion möglich. Physikalisches Material vorhanden. Kleinstwerbemittel (Kugelschreiber etc.) nötig + Merchandise nötig. Individuelle Shirts bei getdigital.de günstig zu erwerben. Wappen/Logo benötigt? WordPress-Instanz nötig. Erreichbarkeit des ÖPNV für Gründungsversammlung nötig. Location: Jörg fragt Schröders Hotel bzgl Termin. Termin: 15.09.2012 – 16.00 Uhr.
  5. Schluss: 22.30

Schreibe einen Kommentar