Protokoll vom Konzepttag in Sülfeld am 06.07.2013

14 Piraten anwesend: Sven, Ingo, Oliver, Henrik, Ronald, Ramon, Claudia, Thomas, Michael, Thomas, Norbert, Toni, Markus, Frank W.

Sven begrüßt die Anwesenden. Alle stellen sich vor. Der grobe Tagesablauf wird gemeinsam gestaltet.

 

TOP1 – Nachbesprechung Kreistagswahl

Dieser Abschnitt wurde in 2 Blöcken behandelt.

pos-neg

Bild 1 -Positives/Negatives im Wahlkampf 

Im ersten Block wurden die Teilnehmer gebeten rote und grüne Karten mit Stichworten zu beschreiben. Die Fragestellungen waren folgende:

Rot: Was hast DU nicht gut gemacht, was hättest DU besser machen können?
Grün: Was hast DU gut gemacht, was ist allgemein gut gelaufen?

Basierend auf diesen Fragen wurden viele Antworten gesammelt, die wir gemeinsam in die Überbegriffe  Orga, Inhalt, Wir, Ziel/Erreichtes, Ressourcen und Kommunikation eingeordnet haben (s. Bild 1). Einzelne Bereiche wurden daraufhin ausführlich diskutiert.

 

SWOT

Bild 2 – SWOT-Analyse

Im zweiten Abschnitt wurde versucht in einem SWOT-Diagramm die Ist-Situation des Kreises darzustellen (s. Bild 2).

Es wird darauf hingewiesen, dass SWOT-Analysen eigentlich in Bezug auf ein spezifisches Ziel gemacht werden. Unser Ziel war es, die Situation im Kreis darzustellen und damit zu helfen, die gegenwärtige Situation zu visualisieren. Zudem handelt es sich um eine Momentaufnahme deren einzelne Punkte durchaus in ihrer Ausprägung variieren. Beispielsweise sind „persönliche Angriffe“ eher selten und die „Basisorientierung“ kann sich in Einzelfällen auch mal kontraproduktiv auswirken.

 

 

TOP2 – Unterstützung/Vernetzung mit der Kreistagsfraktion

Die Fraktion wird künftig in der Segeberger Dropbox öffentliche Unterlagen der einzelnen Ausschüsse einstellen und über die Segeberger Liste um Mitarbeit bitten. Ebenso werden die Pressespiegel der Verwaltung dort in den entsprechenden Ordner gepackt. Dies soll künftig täglich passieren. Es wird angeregt, dies über einen Mailverteiler zu organisieren. Die Fraktionsmitglieder wollen dies prüfen.

Toni und Thomas stellen eine Terminliste (Excel) vor. Die Termine werden auch im Terminkalender des Fraktionsportals eingetragen. Wichtige Termine (z.B. Kreistagssitzungen) werden zudem auch im Landesportal abgebildet.

Künftig soll es auf den Kreisstammtischen einen Fraktionsdialog geben. Auch auf der Segeberger Mailingliste sollen Informationen geliefert und dort diskutiert werden.

Das Fraktionsportal soll mittelfristig als Datenbasis für Protokolle und Dokumente ausgebaut werden.

 

TOP3 – Planung Bundestagswahlkampf Kreis Segeberg

entfällt