Piraten im Kreis sind aufgestellt!

Bild: 2013 CMM

Listenkadidaten Kommunalwahl 2013 SegebergHenstedt-Ulzburg. Auf der Aufstellungsversammlung in Henstedt-Ulzburg wurden am Sonntag, dem 20. Januar 2013, die Listen- und Direktkandidaten für den Kreistag Segeberg von den Parteimitgliedern aufgestellt.

Für alle 25 Wahlkreise wurden Direktkandidaten gewählt. Die Kreiswahlliste der Piratenpartei wird Thomas Wilken anführen, der die meisten der Piraten für sich gewinnen konnte. Toni Köppen, Günter Hanftaler, Ingo Kümmel und Torsten Lang belegen die folgenden Plätze.

In einer ersten Stellungnahme freute sich Sven Stückelschweiger, Landesvorsitzender der Piraten, über das gute Ergebnis: “Die Piraten sind mit Ihren Schwerpunkten Transparenz und Bürgerbeteiligung längst zum Vorreiter einer Bewegung geworden. Neben diesen, auch auf kommunaler Ebene wichtigen Punkten, wurde auch ein vorläufiges Wahlprogramm verabschiedet, an dem noch weiter gearbeitet werden soll. Wir wollen im Kreistag keine Oppositionspolitik im klassischen Sinne, sondern eine themenbasierte Zusammenarbeit – auch gerne mit wechselnden Mehrheiten. Wir sind eben nicht daran interessiert, uns maximal zu profilieren, sondern Politik neu zu gestalten.”

Auf der Aufstellungsversammlung wurden ebenfalls  4 Piraten für kreisinterne Verwaltungs- und Finanzangelegenheiten durch Wahl vorgeschlagen, denen nun der Landesverband zustimmen muss. “Wir Segeberger Piraten haben uns gegen einen klassischen Kreisverband entschieden. Transparente Politik ohne Delegierte, sondern mit echter und direkter Basisbeteiligung erfordert manchmal andere, neue Wege. Wir Piraten sind bereit sie zu suchen und auszuprobieren.”, erklärte Markus Spiering den ungewöhnlichen Vorgang.