Fest der Vielfalt

Am Samstag, den 19.09.2015 fand ab 10.00 Uhr auf dem Glückstädter Marktplatz das Fest der Vielfalt statt. Diese Veranstaltung diente dazu, dass sich die Glückstädter Bürger gleich welcher Nationalität oder Herkunft – neue ebenso wie schon lange hier wohnende – besser kennen lernen können.

Dazu der Fraktionsvorsitzende der Piraten, Dr. Siegfried Hansen: „Ich freue mich außerordentlich, dass das Fest zumindest bis 16 Uhr mehr als gut besucht war. Gerade die Interreligiöse Eröffnungsandacht hat uns in ihrer Vielfalt einander in Glückstadt näher gebracht, das war allseits zu spüren. Die gute Stimmung gilt es für die Zukunft zu transportieren, damit es in Glückstadt mehr „Miteinander“ als „Nebeneinander“ gibt und Integration umfassend gelingt. Beindruckend war das interkulturelle Programm. Besonders bewegt hat mich das Videoprojekt der Elbschule zum Thema „Was ist Glück“. Dort kamen Kinder und Jugendliche aus Glückstadt sowie Flüchtlingskinder zu Wort. Bei deren Erzählungen aus den Kriegsgebieten dieser Welt bekam dann das Wort Glück eine ganz eigene Bedeutung. Zusammenfassend lässt sich festhalten: „Wenn Husum die graue Stadt am Meer ist, dann ist Glückstadt die bunte Stadt an der Elbe“. Für diesen nachhaltigen Eindruck möchten die Glückstädter Piraten den Organisatoren ihren Dank aussprechen.“

Eine gute Zusammenfassung des Tages liefert der Artikel „Vielfalt: Glückstadt feiert seine Kulturen“ aus der Glückstädter Fortuna vom 21.09.2015.