Bilanz Glückstadt räumt auf

Circa 90 Glückstädter Bürgerinnen und Bürger haben sich am Sonnabend, den 29.03.2014 an der Aktion „Sauberes Schleswig-Holstein“ beteiligt und unsere Stadt in neuem Glanz erstrahlen lassen. Das waren weniger als sich angemeldet hatten, aber deutlich mehr als nach den ersten Aufrufen zu erwarten waren. Die Piratenpartei in Glückstadt möchte sich bei allen, die ihre Zeit für das Allgemeinwohl geopfert haben, ganz herzlich bedanken. Dazu der Fraktionsvorsitzende der Glückstädter PIRATEN Dr. Siegfried Hansen: „Das hat richtig Spaß gemacht. Alle waren mit Engagement und Begeisterung dabei, wir haben ordentlich Müll und Abfall gesammelt und entsorgt. Mein besonderer Dank gilt auch der Jugendfeuerwehr und dem Kommunalen Service für die perfekte Organisation, das gemeinsame Essen an der Feuerwache war ein würdiger Abschluss dieser Aktion.“ Generell konnte man beobachten, dass der öffentliche Raum bei weitem nicht so gepflegt war wie der private. Die Top 5 der Müllhitliste waren:

  • Zigarettenkippen
  • Glasscherben/Altglas
  • Plastik Umverpackungen
  • Rückstände von Sylvester
  • Hundekot

Im nächsten Jahr soll die Aktion auf jeden Fall wieder stattfinden. Dazu noch mal Dr. Hansen mit einem schmunzelnden Lächeln im Gesicht: „Die diesjährigen Teilnehmer haben zweifach gewonnen, erstens ein VIP Ticket für die garantierte Teilnahme im nächsten Jahr und zweitens den Auftrag, dann noch mindestens einen Bürger/in mitzubringen, der dieses Mal noch nicht dabei war. Dann geht die Arbeit noch schneller von der Hand.

Eine gute Zusammenfassung liefert auch der Artikel „„Bäh-Dreck“, Flaschen und Unterhose“ in der Glückstädter Fortuna vom 31.03.2014.