Stammtisch Glückstadt – Protokoll vom 10.12.2012

Protokollant: Sebastian Kolpert

Anwesende: 4

TOP 1: Bericht aus der Sitzung des Schulverbandes und des Schulverbandsvorstands am selben Abend. Die organisatorische Verbindung der Grundschulen Herzhorn und Kollmar wurde beschlossen. Diese war notwendig, da es an der Schule in Kollmar mittlerweile zu wenig Schüler gibt und diese Schule sonst geschlossen werden müsste. Die Glückstädter Piraten begrüssen das Ergebnis.

TOP 2: Verschiedenes: Begrüßung eines neuen Interessierten an den Glückstädter Piraten. Zum Anfang des Gesprächs monierte dieser, dass er viele Widersprüche zwischen Bundes-sowie Landeswahlprogramm gefunden hätte. Wir erklärten dann, dass es an bestimmten Punkten diese Abweichungen geben muss um jeder Region gerecht zu werden.

Folglich gingen wir zum Thema A20 und einer ausführlichen Argumentation, dass sie für die Westküste aber auch für den Transitverkehr aus Skandinavien von wichtiger Bedeutung sei.

Der Gast wurde des weiteren über den aktuellen Stand der geplanten Glückstädter Bahnanbindung ab 2014 informiert.

TOP 3: Vorbereitungen zur Kommunalwahl: Uns fehlen immer noch Direktkandidaten. Wir baten unseren Gast, sich zu engagieren und mitzuwirken, so dass wir Piraten in Glückstadt gewählt werden können. Es wird beschlossen, einen offenen Brief zu verfassen, der den Glückstädtern das Kommunalwahlrecht erläutert und daraus begründet, welche Direktkandidaten wir aufstellen.