Der Fall Friesenhof macht Defizite im Kinder- und Jugendschutz, der in privatwirtschaftliche Hände gegeben wird, sichtbar. Verletzt das Ministerium aus Personalmangel seine Sorgfaltspflicht? Weiterlesen

Der Fahrscheinlose Nahverkehr ist eine der Herzensangelegenheiten der PIRATEN. Im kommenden Jahr könnte sie wahr werden. Die Landesverkehrsgesellschaft nah.sh sucht bis Sommer 2015 Gemeinden in Dithmarschen und Nordfriesland, die ihren Gästen freie Fahrt mit Bus und Bahn anbieten wollen. Ein entsprechendes Pilotprojekt nach dem Vorbild der KONUS-Gästekarte im Schwarzwald ist in Vorbereitung und soll 2016 starten. Weiterlesen

An die Landes- und Kreisverbände der SPD, der Grünen und des SSW Weiterlesen

Nichts hält länger als ein Provisorium! Falsch, Herr Habeck. Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig macht den Vermeidungsplänen der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung einen Strich durch ihre Rechnung und untersagt die Zwischenlagerung von Atommüll in Brunsbüttel, Weiterlesen

Am Donnerstag den 03.04.2014, findet um 19:00 Uhr unser Piratentreff statt. Rosengasse Friedrichstraße 30 25746 Heide Bei diesem Stammtisch steht die Europawahl im Vordergrund. Als Gast wird unsere Spitzenkandidatin, zur Europawahl, Julia Reda an diesem Teilnehmen. Selbstverständlich wird auf die regionalen Themen eingegangen, auch das Thema Fracking, soll in Bezug auf die EU diskutiert werden. Stammtischleiter und Kreistagsabgeordneter Axel Sieck dazu: „Wir freuen uns, dass ein S...
Weiterlesen

Am 4. März 2014 findet um 19:00 Uhr, im Rathaus Brunsbüttel (Koogstraße 61-63) eine öffentliche Sitzung der Landtagsfraktion der Piraten statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Hier besteht die Möglichkeit für die Bürger mit der Landtagsfraktion ins Gespräch zu kommen, aber auch Anregungen und Kritik zu adressieren. Wichtige Themen, auch für Brunsbüttel, werden sein: * Atommüll und AKW-Zwischenlager Brunsbüttel, rostige Fässer * mögliche Nutzung des Hafens als Umschlagplatz für Casto...
Weiterlesen