Tag Whistleblower

Preis für klare Kante

Letzte Woche wurde Dr. Patrick Breyer, dem Vorsitzenden der Piraten im Schleswig-Holsteinischen Landtag, der mit 1.000 Euro dotierte Rückgratpreis der Horst-Lütje-Stiftung, Bad Oldesloe, verliehen. Hintergrund ist dessen Einsatz für die offene Ausschreibung von Stellen am Landesverfassungsgericht und Landesrechnungshof, welche die etablierten Parteien im Landtag bisher nach Parteienproporz untereinander aufteilen. Stifter Lütje begründete seine Entscheidung so: "Sie haben durch Ihr mutiges Handeln im Parlament für Ihre Mitbürger beispielhaft und beherzt Rückgrat bewiesen. Ihr Paradebeispi...
Weiterlesen


Am vergangenen Donnerstag hat der NDR sein Sommerinterview mit Dr. Patrick Breyer veröffentlicht. Dort bekräftige der Fraktionsvorsitzende der PIRATEN im Landtag nochmal unser Ziel für die Wahl 2017: Wiedereinzug in den Landtag, um Schleswig-Holstein zu einer Schweiz des Nordens in Sachen direkter Demokratie zu machen. Außerdem fordert er die Einrichtung einer Anlaufstelle für Whistleblower, um auf Missstände aufmerksam machen zu können, ohne Angst vor persönlichen Konsequenzen haben zu müssen. ...
Weiterlesen

Besuchern des Lübecker Flughafens bot sich am gestrigen Abend ein seltsames Bild: Mehrere Mitglieder der Piratenpartei standen am Ankunfts-Terminal und schienen den bekannten Whistleblower Edward Snowden zu erwarten. Dessen Name stand jedenfalls auf ihren Schildern, mit denen sie ankommende Fluggäste begrüßten. Weitere Piraten aus Lübeck, Stormarn, Kiel und dem Herzogtum Lauenburg verteilten Flyer zur NSA-Affäre unter den Anwesenden. Weiterlesen