Angelika Beer sucht einen persönlichen Mitarbeiter

Angelika Beer, Mitglied der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag,  sucht zum 1. September 2014 einen persönlichen Mitarbeiter.

Der Landtag ermöglicht es den Landtagsabgeordneten, einen persönlichen Mitarbeiter einzustellen. Der Arbeitsplatz befindet sich jedoch nicht im Landtag.

Neben persönlichen Treffen entweder in Kiel oder in meinem Büro in der Nähe von Neumünster handelt es sich also primär um ein online und per Telefon koordiniertes Arbeitsverhältnis. Die Vergütung beträgt ca. 800 EUR brutto.

Bei der Unterstützung meiner parlamentarischen Arbeit fallen regelmäßig vor allem folgenderlei Aufgaben an:

  • Aktualisierung meiner WordPress-Website (www.angelika-beer.de)
  • Erstellung von Texten und Dossiers zu landtagsrelevanten Themen
  • Vor und Nachbereitung von Plenums- und Ausschusssitzungen
  • Veranstaltungsplanung, Erstellen von Veranstaltungsberichten
  • Kommunikation mit verschiedenen Verbänden, Vereinen und NGOs

Der Bewerber oder die Bewerberin sollte dafür insbesondere folgende Eignungen und Fähigkeiten mitbringen:

  • die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, Kommunikativität, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Teamgeist und zielorientierter Arbeitsstil
  • sicherer Umgang mit diversen EDV-Anwendungen (z.B. Word, Google, WordPress) und Online-Tools (z.B. Dropbox, Piratepad, Mumble)
  • Interesse an meinen politischen Themen (insbes. Strategien im Kampf gegen Rechtsextremismus und für eine solidarische Flüchtlingspolitik)
  • Kenntnisse über den inner- und außerparlamentarischen Politikbetrieb insbesondere auf Landesebene in Schleswig-Holstein sind von Vorteil

Wenn Du Lust auf Politik hast und mich mit Überzeugung und Begeisterung bei den auf uns zukommenden Aufgaben unterstützen möchtest, freue ich mich bis zum 31. Juli 2014 über Deine aussagekräftige Bewerbung samt Lebenslauf und Arbeitszeugnissen unter: angelika.beer@piratenfraktion-sh.de