Bundesparteitag: Carolin Mahn-Gauseweg wird neue stellvertretende Vorsitzende

Die neue stellvertretende Vorsitzende der Piratenpartei Deutschland heißt Carolin Mahn-Gauseweg. Mit knapp 60 Prozent erhielt die 32-jährige Ingenieurin die meisten Stimmen. Damit ergänzt sie das Team um den am Abend neu gewählten Vorsitzenden Thorsten Wirth.

»Ich habe mir zum Ziel gesetzt, unsere Außenwirkung zu verbessern und unsere inhaltliche Arbeit zu strukturieren. Außerdem strebe ich eine stärkere Fokussierung auf unsere Kernthemen an«, skizziert Mahn-Gauseweg die Akzente ihrer Amtszeit.

Mahn-Gauseweg war zuletzt Beisitzerin im Landesvorstand Sachsen. Auf Bundesebene engagiert sie sich maßgeblich in Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik sowie der Verkehrspolitik.

 

Übernommen von www.piratenpartei.de/