Gemeinsamer Wahlaufruf von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Piratenpartei, Die Linke und SSW

logos_parteien

 

Schleswig-Holstein ist ein weltoffenes Land. Toleranz und Mitmenschlichkeit werden hier tagtäglich gelebt. In unserer Verfassung verpflichten wir uns, Minderheiten zu schützen und zu fördern.

Rassismus, Antisemitismus, Antiziganismus und Ausgrenzung stehen unserer Vorstellung einer toleranten und vielfältigen Gesellschaft entgegen.

Umso mehr müssen wir, als Bürgerinnen und Bürger dieses Landes wachsam sein und entsprechenden Bestrebungen vereinzelter politischer Kräfte frühzeitig entgegentreten. Es ist unsere historische Pflicht, der Diskriminierung und Verunglimpfung einzelner Personen oder Bevölkerungsgruppen gemeinsam eine klare Absage zu erteilen. Wir sind immer wieder aufgerufen, unsere Demokratie gegen ihre Gegner zu wappnen und zu verteidigen.

Das beste Mittel gegen Antidemokraten und ihre abscheuliche und menschenverachtende Ideologie ist eine hohe Wahlbeteiligung. Je mehr wir zeigen, dass wir unsere Demokratie ausfüllen und leben, umso schwächer werden die Gegner der Demokratie.

Deshalb rufen wir alle Schleswig-Holsteinerinnen und Schleswig-Holsteiner auf:

Gehen Sie am 22. September zur Wahl!

Zeigen Sie, dass für Antidemokraten und Rassisten in unserem Land kein Platz ist!
Entscheiden Sie sich am 22. September 2013 gegen Rassismus und für Toleranz, Vielfalt und Miteinander.