Sharing is caring!

Das Landesblog machte darauf aufmerksam, dass Teile unseres Wahlprogramms aus den Programmen anderer Landesverbände der Piratenpartei übernommen worden sind. Des Weiteren wies er auf inhaltliche Fehler hin, die dabei gemacht wurden. Wir freuen uns über diese Hinweise und bedanken uns dafür beim Landesblog-Betreiber Swen Wacker. Den Vorwurf des „Plagiats“ weisen wir jedoch zurück.

„Programmpunkte von anderen Landesverbänden zu übernehmen ist gewollt und im Sinne der Piratenpartei. Diejenigen, die uns dafür kritisieren, haben nicht verstanden, wie die PIRATEN Politik betreiben wollen. Gute Ansätze sollen kopiert und weiterentwickelt werden. Wir leben unsere Grundsätze und werden das auch in Zukunft tun“, so Hans-Heinrich Piepgras, Vorstandsvorsitzender des Landesverbandes.

Die handwerklichen Fehler hätten uns tatsächlich nicht passieren dürfen. Wir arbeiten deshalb bereits an den Korrekturen und werden die notwendigen Änderungen auf dem nächsten Landesparteitag zur Abstimmung bringen. Durch die Korrekturen ändert sich nichts an der inhaltlichen Aussage der entsprechenden Programmpunkte. Sie stellen nach wie vor unsere politischen Forderungen dar.