Ergebnisse der Vorstandsklausur

Am 10. und 11.Oktober 2015 traf sich der Landesvorstand in Kiel in der Landesgeschäftsstelle zur Vorstandsklausur. Als erstes haben wir am Samstag über die Geschäftsordnung gesprochen.

Nach dem Rücktritt des stellvertretenden Vorsitzenden Christoph Hinrichs mussten wir seine Geschäftsbereiche auf die anderen Mitglieder des Landesvorstands verteilen. 

Das haben wir folgendermaßen gelöst:

Sven

  • Vertretung des Vorsitzenden
  • Vertretung des Landesverbandes nach innen

Kathie

  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Christian

  • Schuldiger vom Dienst

Den Beschluss dazu findet ihr hier:

http://wiki.piratenpartei.de/SH:Vorstand/Beschlussantr%C3%A4ge/2015-10-10/01

Und die neue Geschäftsordnung sieht somit so aus:

https://wiki.piratenpartei.de/SH:Vorstand/Gesch%C3%A4ftsordnung

Mitgliedermotivation

Als nächster Punkt stand auf der Tagesordnung die Mitgliedermotivation. Dabei haben wir über ein Willkommenspaket für Neumitglieder gesprochen. Dies soll nach letzten Informationen bis Ende des Jahres auf Bundesebene umgesetzt werden. Kathie hält noch einmal Rücksprache mit Stephanie Schmiedke, die sich des Projekts auf Bundesebene angenommen hat. 

Ein weiterer Punkt waren die Kreisbeauftragten. Sven möchte diese mehr einbinden, z.B. auch bei Neuaufnahmen. Zudem soll es eine engere Zusammenarbeit zwischen dem Landesvorstand, den Kreisbeauftragten und den Kreisvorständen geben. 

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Nächster Punkt auf der Tagesordnung: Presse und Öffentlichkeitsarbeit. Bei der Frage nach einem Pressesprecher für den Landesverband stand sämtlichen Anwesenden ein großes Fragezeichen ins Gesicht geschrieben. Christian und Kathie übernehmen das Amt des Pressesprechers erst einmal vorübergehend, bis sich eine andere Lösung findet.

Wir haben die kommissarische Beauftragung der ehemaligen stellvertretenden Landesvorsitzenden Anne Burmeister aufgehoben: http://wiki.piratenpartei.de/SH:Vorstand/Beschlussantr%C3%A4ge/2015-10-10/02

An dieser Stelle möchten wir uns bei Anne noch einmal ganz herzlich für ihre Arbeit bedanken. 

Als Verantwortliche für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Vorstand wird Kathie in den kommenden Wochen eine Bestandsaufnahme machen, alte Konzepte sichten und verwerten und versuchen, mehr Mitglieder für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu begeistern. Im Hinblick auf die Landtagswahlen 2017 muss die Öffentlichkeitsarbeit mehr Berücksichtigung finden. 

Landesparteitag

Der nächste LPT wird am 31.01.2016 im Kiek In in Neumünster stattfinden. Dabei werden die wichtigsten Tagesordnungspunkte die Nachwahl des 2.Vorsitzenden sowie die Arbeit der Programmkommission sein. 

Neben dem eintägigen LPT an dem Sonntag soll es am Samstag den 30.01.2016 einen Tag der politischen Arbeit geben. Dies soll auf der kommenden Vorstandssitzung weiter diskutiert werden.

http://wiki.piratenpartei.de/SH:Vorstand/Beschlussantr%C3%A4ge/2015-10-10/03

Des Weiteren haben wir die Termine für die danach stattfindenden LPTs sowie für die Aufstellungsversammlung zur Landtagswahl ins Auge gefasst:

  • LPT 2016.2 am 09./ 10.07. oder 16./ 17.07 Vorstandswahlen und Wahlprogramm
  • AV am 08/09.10.2016
  • LPT 2017.1 im Januar (Mitte/Ende) – Finale Programmverabschiedung

Im Hinblick darauf, dass die Wahlprogrammkommission verkündet hatte, dass sie vor März 2016 kaum mit Ergebnissen aufwarten würde, hatten wir ursprünglich angedacht, den LPT 2016.1 in den März zu legen. Allerdings fanden sich keine Räumlichkeiten für den LPT im März kommenden Jahres, und auch die Monate April und Februar waren ausgebucht. Deshalb mussten wir leider auf den Januar ausweichen. 

Auch über den Termin der Aufstellungsversammlung haben wir uns länger Gedanken gemacht und diskutiert. Wir hätten die AV gerne vor die Berlinwahl gelegt, aber zwischen den Sommerferien und der Berlinwahl lag lediglich ein Wochenende, nämlich das Wochenende direkt vor der Berlinwahl. Da sicherlich einige Piraten die Berliner im Wahlkampf unterstützen wollen, haben wir uns schlussendlich entschieden, die Aufstellungsversammlung im Oktober 2016 stattfinden zu lassen.

Finanz-Foo

Als letzten Punkt haben wir am Samstag die grobe Budgetplanung für 2016 beschlossen:

http://wiki.piratenpartei.de/SH:Vorstand/Beschlussantr%C3%A4ge/2015-10-10/05

Des Weiteren haben wir eine Änderung der Fahrtkostenregelung beschlossen: 

https://wiki.piratenpartei.de/Schleswig-Holstein/Vorstand/Kostenerstattung#Erstattung_von_Fahrtkosten

http://wiki.piratenpartei.de/SH:Vorstand/Beschlussantr%C3%A4ge/2015-10-10/04

Am Sonntag standen die Materialverwaltung sowie andere organisatorische Dinge und die Landtagsfraktion auf der Tagesordnung.

Materialverwaltung

Wir haben beschlossen, unser Zentrallager in Neumünster, welches monatlich mit 183 € zu Buche schlägt, zu kündigen, denn die Lagerung von Technik und Wertsachen ist dort nicht möglich, weil das Lager unbeheizt ist und Dritte dort Zugriff haben. 

Stattdessen werden wir in das Lager von Cord in Neumünster einziehen. 

Zudem haben wir beschlossen, dass wir unser gesamtes Material inventarisieren, also mit Labeln mit Inventarnummern versehen, sowie die Materialausgabe und Rückgabe regeln.

Mailinglisten

Auch zur Diskussion standen die Mailinglisten und das Synchforum. Da Discourse gut angenommen und genutzt wird, haben wir beschlossen, die Mailinglisten und das Forum abzuschalten, sobald die IT zur Bundes-IT umgezogen ist.

https://wiki.piratenpartei.de/SH:Vorstand/Beschlussanträge/2015-10-11/01

Für die Kreisverbände und ihre Mailinglisten sollen die Kreisvorstände Moderatoren benennen.

Landtagsfraktion

Ein Treffen mit der Landtagsfraktion stand schon im Vorfeld zur Debatte, und wir haben auf der Vorstandsklausur überlegt, welche Themen wir gern auf einem solchen Treffen diskutieren würden. Hier sind sie:

  • Stabilität der Fraktion – was erwartet uns?
  • Umgang mit der Situation nach innen und außen
  • Pflege eurer Homepage, die teils nicht aktuell ist und auf der Termine fehlen
  • Plenumsvorbereitungsmumbles
  • Öffentlichkeitsarbeit

Falls ihr noch weitere Punkte habt, die wir mit der Fraktion besprechen sollten, schickt uns eine Mail an vorstand@piratenpartei-sh.de.