Archiv vom Jahr: 2015

Die Glückstädter Piraten haben Dr. Siegfried „Sigi“ Hansen ins Rennen um das Amt des Glückstädter Bürgermeisters geschickt! Alles zu seinem Wahlkampf, zu den Terminen vor Ort, inkl. Kandidatenvideo, Flyer und natürlich zu seinem Programm auf hansen-waehlen.de Weiterlesen

Seit Wochen prägen hitzig geführte Debatten die Stimmung in unserem Land, unsere Gesellschaft beginnt sich zu polarisieren. Die einen heißen Flüchtlinge willkommen, zeigen eine ergreifend herzliche Gastfreundlichkeit und treten vehement für Humanität ein. Es kommt zu eindrucksvollen Initiativen, Hilfeleistungen und Spenden für Flüchtlinge. Weiterlesen

Am 25. und 26. Juli fand der Bundesparteitag der Piratenpartei in Würzburg statt, der mit rund 500 Teilnehmern gut besucht war. Das Wochenende stand im Zeichen wichtiger Personalentscheidungen; zu wichtigen inhaltlichen Ergebnissen des Parteitags gehören, dass wir uns im schienengebundenen ÖPNV für einen kostenfreien und ausreichend schnellen Internetzugang ohne Erfassung von personenbezogenen Daten einsetzen. Weiterlesen

Das Merkelregime mit SPD-Zipfel macht Politik für Konzerne längst nur noch mit verfassungswidrigen Initiativen, Leitmotiv „marktkonforme Demokratie“. Wollen wir einmal nachzählen, wie häufig das Bundesverfassungsgericht allein in dieser Legislaturperiode einschreiten musste und noch angerufen werden wird? Weiterlesen

„Ich ziehe in den Krieg, aber keiner zieht mit.“ (aus Kraftklub: „Schüsse in die Luft“) So ungefähr fühlt es sich für mich an manchen Tagen an. Denn trotz Berichterstattung, trotz Demonstrationen und Aktionen scheint das Ausmaß des BND-Skandals oder der legalisierten „Facebook-Personenüberwachung“ im allgemeinen Bewusstsein nicht angekommen zu sein. Facebook darf Daten legal abgreifen, dagegen wird die Pressefreiheit "vom Vorschlag zur Strafbarkeit der Datenhehlerei bedroht. Weiterlesen

Die altehrwürdige Hansestadt Lübeck scheint verkommen zu sein zu einer nur noch pittoresken Kulisse für die Landung Außerirdischer — korrigiere: Außenminister. Leerer wären die Straßen kaum gewesen, kaum gespenstischer die Atmosphäre, wenn tatsächlich Wesen von einem anderen Stern mit einem UFO gelandet wären. „Nur um einem informellen, intransparenten Gespräch von sieben Außenministern eine hübsche Kulisse zu geben ...“ Weiterlesen

„Denn wenn sich die Menschen das gefallen lassen, dann lassen sie sich womöglich alles gefallen.“ Warum scheint es niemanden mehr zu interessieren, dass wir inzwischen alle in realer Totalüberwachung leben – Telefon, Internet, öffentliche Plätze und Autobahnen, private Computer und wohnzimmerbeheimatete „Telescreens“? Niemanden interessiert, dass die USA ein Folterstaat sind, wie er im Buche – im Senatsbericht – steht und dass die deutsche Polizei selbst inzwischen ein Schwarzer Block ist – und wer ist eigentlich Blockupy?. Weiterlesen

Machen wir's kurz: Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg lag unser Ergebnis im erwarteten Rahmen zwischen 1,0 und 2,0 Prozent: Die erreichten 1,6 Prozent sind kein Rekordergebnis. Die Stimmen zeigen aber auch, dass es genug Wähler gibt, die uns Vertrauen entgegen bringen. Weiterlesen

Das Jahr ist erst einen Monat alt, doch so manchem kommt es länger vor. Das liegt dann wohl an all’ den Ereignissen, ob positiv oder negativ, die diesen Januar Schlag auf Schlag folgten. Dem grausamen Anschlag auf die Redaktion der „Charlie Hebdo“ folgten reflexartig Forderungen nach Aufrüstung im Überwachungssektor, so dass nicht wenigen das Pariser Attentat wie ein Europäisches 9/11 vorkommt. Weiterlesen

Die meisten von uns [Piraten] sind keine SysAdmins oder Programmierer, aber wir haben uns mit Fleiß, Kreativität, Motivation und Ausdauer in Parlamente und Räte gehackt. Wir sind als Partei mit Abgeordneten in Landtagen und Mandatsträgern auf kommunaler Ebene in der einzigartigen Situation etwas erreichen zu können. 2015 ist das Jahr, in dem wir uns entscheiden müssen… Weiterlesen