Die Piraten in Schleswig-Holstein möchten das skandinavische “allemansrätt” (Jedermannsrecht) zur Nutzung der freien Natur erstmals auch hierzulande einführen: Schleswig-Holstein soll das erste Bundesland werden, in dem sich jeder Mensch frei in der Natur bewegen, aufhalten und übernachten darf. Auch das Betreten der Strände soll kostenfrei werden. “Das von uns geplante Recht auf Gemeingebrauch der freien Natur macht diese erlebbar, weckt das Interesse an ihrem Schutz und fördert die menschlich...
Weiterlesen

 

Sylter Rundschau vom 24.09.2015: Wird das Fünf-Städte-Heim bereits ab November zu einer weiteren Flüchtlingsunterkunft auf Sylt? Wenn es nach den Plänen der Betreiber geht, ja. Andrea Hansen, Gesch...
Weiterlesen

 

Wie wir aus Meldungen in den sozialen Medien erfahren haben, nimmt der Sylt Shuttle seit gestern keine Wohnmobile mit Dachfenstern mehr mit. Die Pressestelle der Bahn hat dies inzwischen bestätigt, ei...
Weiterlesen

 

Die Gemeinde Sylt soll mit der Änderung des Wohnraumförderungsgesetzes die Mietenstufe mit der 5 bekommen. Das geht aus der Antwort des MIB (Ministerium für Inneres und Bundesangelegenheiten) auf die ...
Weiterlesen

 

Christian Thiessen von der Piratenpartei gab heute bekannt, er könne sich durchaus vorstellen, im Sylter Gemeinderat eine Fraktion mit dem Namen „Insulaner/Piraten“ zu gründen. Fraktionsmitglied und...
Weiterlesen

 

Weitere Informationen

Zukünftige Termine

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Falls nicht anders angegeben ist gilt:

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk bzw. Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung 3.0 Deutschland Lizenz.

Pressemitteilungen

Wenn Sie unser Pressemitteilungen erhalten möchten können Sie sich hier anmelden und ihre Themen wählen:
Sie bekommen eine Mail von uns, die Sie bitte bestätigen müssen. Wir möchten ja niemanden ohne seine Zustimmung Mails senden.