Archiv vom Monat: Oktober 2014

Eine Informationsveranstaltung für Verbraucher und Bauern. Im bis auf den letzten Platz belegten Saal 604 des neuen Rathauses in Kiel fand am 23.10.2014 eine Informationsveranstaltung zu den geplanten Freihandelsabkommen TTIP und CETA statt. Hauptaugenmerk dabei lag dem Veranstalter, dem Bündnis „Meine Landwirtschaft Schleswig-Holstein“, auf den Verbrauchern und den Bauern. Denn gerade diese beiden Bevölkerungsgruppen dürften es sein, die durch die Abkommen unter dem Deckmantel des Freihandels zu leiden haben werden. Weiterlesen

Am Aktionstag „Alle Wege führen nach Kiel“ am 11. 10.2014 trafen sich über zwanzig Piraten aus ganz Schleswig-Holstein, um für Datenschutz, Transparenz und Bürgerrechte zu demonstrieren – unsere wichtigsten Kernthemen. Im absoluten Mittelpunkt stand dabei die Teilnahme am Europaweiten Aktionstag „Stopp für das Freihandelsabkommen TTIP“. Weiterlesen

Unter dem Motto "A 20, A7-Verbreiterung, Rader Hochbrücke, Kanalschleusen - Wird die Westküste abgehängt?" trafen sich Vertreter aus Politik und Gesellschaft auf Einladung des Vereins "Wir für Itzehoe" zu einem Gedankenaustausch. Referent war Staatsekretär Dr. Frank Nägele aus dem Kieler Wirtschaftsministerium, der zum Auftakt der Veranstaltung einen schwungvollen informativen Impulsvortrag hielt. Einen Bericht dazu findet man in der Norddeutschen Rundschau vom 08.10.2014 unter dem Titel: "Vortrag in Itzehoe: Elbquerung – ein Muss für die Region". Weiterlesen