Über uns

Das Ziel der Piratenpartei in einem Satz formuliert: Jeder Bürger soll sich in Zeiten einer digitalen Revolution in Würde und Freiheit individuell entfalten können.  Insbesondere soll sich jeder wirtschaftlich, kulturell, gesellschaftlich, informationstechnisch und politisch beteiligen können.

Aus diesem Leitgedanken ergeben sich sofort Forderungen wie: Datenschutz, informationelle Selbstbestimmung, Urheberrechtsreform, Recht auf sichere Existenz, umfassende Bildung u.v.m.

Als Partei ist den Piraten die politische Beteiligung der Bürger besonders wichtig. Dafür versuchen wir in Neumünster mit regelmäßigen Treffen und Ständen über wichtige Themen zu informieren und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Wir sehen uns auch als Plattform für Bürgerbeteiligung und laden daher alle ein, sich bei uns einzubringen.

Wir Piraten in Neumünster betrachten uns als politische Gruppe, die sich zunächst vornehmlich der Kommunalpolitik annehmen will, ohne dabei die anderen politischen Bereiche unbeobachtet zu lassen. Bei der Kommunalwahl 2013 wurde mit Thomas Puls erstmals ein Pirat in die Ratsversammlung gewählt.

Ein umfangreiches Wahlprogramm das Sie über unsere Ziele informiert, finden Sie unter der Rubrik Kommunalpolitik.

Unser regelmäßiges Piratentreffen, ein sogenanntes PIT, findet einmal im Monat statt, den Termin entnehmen sie dem Kalender. Zu diesem Treffen sind alle interessierten eingeladen, sich über die Piratenpartei und unsere Arbeit in Neumünster zu informieren.

Für das Jahr 2014 planen wir dezentrale Treffen, Aktionen und Infostände. Die Termine geben wir hier im Kalender bekannt. Unsere Startseite informiert sie über alles Neue. Unter den übrigen Punkten finden sie diese Berichte den Rubriken zugeordnet.

Wir wünschen Ihnen informativen und transparenten Einblick über unsere Arbeit auf diesen Seiten.