Archiv3100

Berichte der Piraten in Neumünster

OB-Wahl : Darüber sollten die Bürger aufgeklärt sein!

In Teilen der Bevölkerung scheint der Eindruck vorzuherrschen, dass es bei der OB-Wahl um ein Amt geht, welches mit großem politischem Einfluss ausgestattet ist. Das dieser Eindruck so nicht richtig ist, möchten wir Ihnen gerne nachfolgend aufzeigen. Weiterlesen

OB-Wahl – Wechsel unterstützen

OB-Wahl – Wechsel unterstützen

Sie ärgern sich über die heutige Verwaltungsführung, Sie wollen Änderungen? Wir auch!! Wir PIRATEN haben uns nach sorgfältiger Überlegung für die Unterstützung  der SPD Kandidatin Frau Elke Christina Roeder entschieden. Für Frau Roeder sprechen unter anderem Ihre Vorstellungen von Bürgerbeteiligung  und Stadtentwicklung. Ihre kommunal politischen Erfahrungen und Erfolge haben uns Piraten überzeugt.

Versammlungsrecht in Gefahr

Versammlungsrecht in Gefahr

Offener Brief An die Landes- und Kreisverbände der SPD, der Grünen und des SSW Sehr geehrte Damen und Herren, am 27. Januar fand eine Demonstration für ein weltoffenes Kiel und für ein weltoffenes Schleswig-Holstein statt. Über 11.000 Menschen nahmen an dieser Kundgebung für Toleranz und Freiheit teil. Ihnen ist sicher bekannt, dass Ihre Landtagsfraktionen eine Verschärfung des Versammlungsrechtes planen (siehe im Einzelnen die anliegenden Presseberichte und Erläuterungen). Bitte wenden Sie sich an Ihre Abgeordneten im Landtag. Wir dürfen es nicht zulassen, dass alle öffentlichen Versammlungen erschwert werden aus Angst vor einigen wenigen gewaltbereiten Teilnehmern. Unser liberales Versammlungsrecht ist in Gefahr! Helfen Sie mit, die Verschärfung des Versammlungsrechtes zu unterbinden. Der Landesvorstand der Piratenpartei Schleswig-Holstein   http://www.shz.de/schleswig-holstein/politik/streit-um-neues-versammlungsgesetz-in-sh-id8165971.html http://www.taz.de/!149398/ http://wiki.piratenpartei.de/SH:Versammlungsgesetz

Die Piraten in Neumünster treffen sich in neuer Umgebung

Die Piraten in Neumünster treffen sich in neuer Umgebung

Durch den Brand im Hansahaus mussten die Piraten in Neumünster den Piratentreff an einen neuen Standort verlegen. Für die Übergangsphase bis zur Wiedereröffnung vom Hansahaus finden die Treffen im Dortmunder statt. Die aktuellen Termine und die genaue Anschrift finden Sie unter Termine.

Was wir noch zu sagen haben…

Was wir noch zu sagen haben…

Es gehört Überzeugung und viel Vertrauen dazu, trotz schlechter Umfragen und holpriger Vergangenheit für eine Partei zu stimmen, die vertritt, was einem wichtig ist. Wir wissen das zu schätzen und werden deshalb alles daran setzen, uns zukünftig besser aufzustellen – ohne dabei zu vergessen, warum wir das alles überhaupt machen und warum wir Piraten geworden sind.

Deine Stimme zählt. Geh wählen!

Am Sonntag fällt die Entscheidung, wer in Deutschland für die nächsten vier Jahre die politische Richtung vorgibt: Ein neuer Bundestag wird gewählt. Eine Demokratie lebt vom Mitmachen. Wir rufen deshalb alle Wahlberechtigten auf – insbesondere auch diejenigen, die sich bisher noch nicht entschieden haben –

Positive Erwähnung unseres Wahlprogramms in der lokalen Presse

Am heutigen Freitag erschien in der Zeitschrift Armes Deutschland folgender Artikel über die Piratenpartei:

Rock gegen Rechts

Rock gegen Rechts

Zum zweiten Mal wurde am gestrigen Samstag  auf der Klosterinsel in Neumünsters gegen Rechts gerockt. Unter der Federführung des Rundes Tisches für Toleranz und Demokratie setzten engagierte Neumünsteraner Bürger und Künstler unter dem Motto “Bunt statt Braun” ein Zeichen.

Das Bündnis für Bürger und die Piratenpartei gründen eine Fraktionsgemeinschaft

Das Bündnis für Bürger und die Piratenpartei gründen eine Fraktionsgemeinschaft

In der Absicht Politik für Neumünster zu gestalten und in die Ratsversammlung zu tragen, gründen die Ratsmitglieder der Wählergemeinschaft Bündnis für Bürger(BfB) und die Piratenpartei für die Laufzeit einer Legislaturperiode eine Fraktionsgemeinschaft.

PIRATEN fragen nach

Warum waren Sie nicht wählen?

Online Umfrage der Piratenpartei Schleswig-Holstein, kurz und anonym.
http://limesurvey.piratenpartei-sh.de/limesurvey/index.php/survey/index/sid/491955/newtest/Y/lang/de Weiterlesen

Wahlkampfresümee – Nach der Wahl ist vor der Wahl

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, Mitgliedern und Listenkandidaten für die tolle Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten. Ohne diesen einzigartigen Teamgeist hätten wir unser Ziel, die Bürger auf uns und unsere Themen aufmerksam zu machen, nicht in diesem Maße erreicht. Gemeinsam haben wir den Einzug in die Neumünsteraner Ratsversammlung geschafft. Weiterlesen

Demonstration am 1. Mai

Rund 700 Menschen, darunter Piraten aus Neumünster, Bad Segeberg, Henstedt-Ulzburg und Sylt, haben am heutigen Tag der Arbeit vor dem DGB Haus in Neumünster für einen Politikwechsel, eine wirtschaftliche und soziale Wende in Deutschland demonstriert.

Initative „Bunt statt Braun“

Neumünster- kein Ort für Nazis, lautet das Motto der Neumünsteraner Initiative “ Bunt statt Braun „, der sich auch die Piraten angeschlossen haben. Dabei handelt es sich um ein Gemeinschaftsprojekt des Runden Tisches für Toleranz und Demokratie und der Ratsversammlung.

Kandidaten der Piratenpartei Neumünster zu Kommunalwahl 2013

Kandidaten der Piratenpartei Neumünster zu Kommunalwahl 2013

28.04.2013 Die Piraten in Neumünster haben ihre Kandidaten für die Gemeindewahl am 26. Mai 2013 aufgestellt. Wir konnten siebzehn Direktkandidaten benennen und einen Listenvorschlag mit einer nicht geringen Anzahl von elf Plätzen einreichen. Zum Spitzenkandidaten wählten wir den technischen Betriebswirt Thomas Puls. Weiterlesen

Infostand zum Weltwassertag

Infostand zum Weltwassertag

Anlässlich des Weltwassertages haben wir am Samstagvormittag den 23.03.2013 einen Infostand auf dem Großflecken veranstaltet. Hierbei haben wir Flyer zum Thema Fracking und gesundem Wasser verteilt. Außerdem wurden Unterschriften für die öffentliche Petition von Gabriel Kögler gesammelt.