Minister besucht Flüchtlingsunterkunft Glückstadt

Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt informierte sich in den Tagen vor Weihnachten über die Situation in allen Erstaufnahmeeinrichtungen des Landes und dankte den unzähligen ehrenamtlichen Helfern für die geleistete Arbeit. Bei seinem Besuch in Glückstadt am Nachmittag des 22.12.2015 ließ er sich vom Leiter der Einrichtung, Reimer Tiedemann vom Landesamt für Ausländerangelegenheiten ins Bild von der Lage vor Ort setzen. Gegenüber unserem Kreistagsabgeordneten im Kreis Steinburg und Stadtvertreter in Glückstadt Dr. Siegfried Hansen antworteten beide dem Sinn nach unisono auf die Frage nach drei Wünschen zu Weihnachten für die mittlerweile 450 Flüchtlinge in der Kaserne: „Schule, Kita, Kantine – und das alles möglichst gestern“. In der Tat gleicht das Kasernengelände immer noch einer großen Baustelle, so richtig fertig ist praktisch noch nichts. Aber man spürt an allen Ecken und Enden den festen Willen der Verantwortlichen, die diversen Baustellen so schnell wie nur irgend möglich erfolgreich abzuschließen.

Dazu Dr. Siegfried Hansen: „Man muss die Verantwortlichen vor Ort wirklich loben. Dort wird unter starkem Einsatz wirklich alles Menschenmögliche unternommen, um die Zustände zu verbessern. Und auch Innenminister Studt zeigte sich informativ, hemdsärmlich und präsentierte sich als „Zupacker“. Im Gespräch mit dem Innenminister habe ich den Eindruck gewinnen können, das es dem Ministerium jetzt ernst ist mit wirklich transparenter Informationspolitik. Dieses Ansinnen begrüßen wir Piraten sehr. Mehr denn je gilt „Melden macht frei“. Nur so werden wird dauerhaft die Glückstädter Bevölkerung mitnehmen und die immer noch positive Grundstimmung erhalten. Auch entzieht die Nennung aller etwaiger Missstände möglichen populistischen rechten „Gerüchten“ jegliche Grundlage.“

Eine gute Zusammenfassung über den Ministerbesuch in Glückstadt findet sich auch im Artikel „Minister zu Gast: Glückstädter Kaserne wird Erstaufnahmelager“ in der Glückstädter Fortuna vom 23.12.2015.