Garantierte Wandlungsfähigkeit

Rotation beschert neuen Vorsitzenden

Die Kreistagsfraktion der PIRATEN hat am 18.03.2014 in Leezen eine öffentliche Sitzung abgehalten. Durch die stattgefundene Neuwahl des Vorsitzenden zeigen die Segeberger Kreispiraten, dass bei ihnen keiner an seinem Posten „klebt“. Das vorgelebte Rotationsprinzip ist in ihren Augen ein Garant dafür, dass man sich flexibel und unbefangen mit den anstehenden Aufgaben befassen kann, ohne Gefahr zu Laufen eine starre und Gewöhnungseffekt belastete Politik zu machen.

„Ich habe mit Freude den Vorsitz der Kreistagsfraktion abgegeben,“, sagt Thomas Wilken, „da uns eine flache Hierarchie sehr wichtig ist. Nun ist Toni Köppen gefragt, die Geschicke der Fraktion zu lenken und ich weiss, dass er als Nachfolger der Richtige ist. Wir werden weiterhin unsere Zusammenarbeit professionalisieren und die Kreistagspolitik mit unserer Arbeit bereichern.“.

Parallel zu der Wahl wurden auch 3 neue bürgerliche Mitglieder der Fraktion benannt. Frank Walle wird aktiv die Arbeitsgemeinschaft “Galerie von Mohl” und der gegenwärtige Vorsitzende des Landesverbandes Schleswig-Holstein Sven Stückelschweiger wird als Stellvertreter den Ausschuss für Wirtschaft, Regionalentwicklung und Infrastruktur (WRI) bereichern. Mathias Ziebuhr aus Leezen wird als Stellvertreter im Auschuss für Umwelt, Natur und Klimaschutz mitwirken.

Der Kreispirat Ingo Kümmel wird vorerst leider aus zeitlichen Gründen nicht mehr dem Sozialausschuss beiwohnen können.

„Die PIRATEN-Kreistagsfraktion ist ein sehr dynamisches Gebilde und ich werde die Erfolgsgeschichte meines Vorgängers weiterführen.“, führt Toni Köppen aus. „Auf dieser öffentlichen Sitzung konnten wir das Positive und die nicht so glücklichen Erfahrungen des vergangenen Jahres präsentieren. Allein die aufgeführten Zahlen der zum Beispiel eingebrachten Anträge und Anfragen sprechen für sich und zeigen auf, dass die PIRATEN in der Politik nicht nur eine Berechtigung haben, sondern auch gebraucht werden. Das wird ein spannendes Jahr. Ich freue mich, dass in mich gesetzte Vertrauen mit Taten zu bestätigen.“.

 


Weitere Informationen