Tag Eckernförde

Piraten wirken

Nach Kritik der Piraten und ihnen folgend auch der FDP und der SPD hat Pinneberg sein Vorhaben vorerst gestoppt, für Marketingzwecke die Handys von Fußgängern erfassen zu wollen. Doch Eckernförde, wo ein vergleichbares System schon seit November 2016 im Einsatz ist, lässt bisher jede Reaktion vermissen. Der Pinneberger Kreistagsabgeordnete Sven Lange (Piratenpartei): "Man sollte das Kind nicht mit dem Bade ausschütten. Eine anonyme Zählung ohne Erfassung der Handykennungen ist technisch durchaus machbar, wird bisher nur noch nicht angeboten. Wir sind seit letzter Woche mit der Fa. Vitracom ...
Weiterlesen


Am vergangenen Samstag gründeten die Piraten in Rendsburg den Kreisverband Rendsburg-Eckernförde. Es ist der erste Kreisverband der Piratenpartei in Schleswig-Holstein. Neben knapp 30 Piraten aus dem Kreis erschienen zahlreiche Gäste, um die Veranstaltung zu unterstützen. Weiterlesen