Was wir Piraten wirklich machen

Was unsere Eltern denken was wir tun: Wir arbeiten in dunklen Anzügen und mit Aktenkoffern von morgens bis abends im Parlament und machen dort ganz wichtige Dinge. Was die Regierung denkt, was wir tun: Wir sitzen den ganzen Tag mit Club Mate im dunklen Keller und hacken Computer. Was wir denken, was wir tun: Wir sind Superhelden und retten jeden Tag aufs Neue die Welt vor den bösen Mächten der etablierten Parteien. Was wir wirklich tun: Wir machen gute Politik bei den Themen Datenschutz, Transparenz, Bürgerbeteiligung, Soziales und Umwelt. Dort wo andere wegschauen legen w...
Weiterlesen


Trau keiner Umfrage

Zu den zuletzt veröffentlichten Ergebnissen der NDR-Umfrage zur Landtagswahl Schleswig-Holstein im Mai erklärt Patrick Breyer, Spitzenkandidat der Piratenpartei: "Bis zur Wahl in vier Wochen ist noch alles möglich. Dass 12% der befragten Schleswig-Holsteiner unsere Arbeit im Landtag positiv bewerten, zeigt das Potenzial der Piraten. Meine Botschaft an unsere Sympathisanten: Mach dich frei von der wahltaktischen Suche nach dem 'kleineren Übel' unter den etablierten Parteien. Eine Weiter...
Weiterlesen

Augen auf bei der Wahl

Die Piratenpartei Schleswig-Holstein begrüßt den vorgestellten Wahl-o-Mat zur Landtagswahl als großartige Entscheidungshilfe für alle Wähler. Gleichzeitig warnen die PIRATEN die Benutzer davor die Antworten der Parteien für bare Münze zu nehmen: "Der Wahl-o-Mat nennt die Wahlversprechen der Parteien, nicht ihr tatsächliches Abstimmungsverhalten", erklärt Patrick Breyer, Spitzenkandidat der PIRATEN zur Landtagswahl. "Hier gilt: Trau keinem Versprechen, sondern informiere dich selbst! Einig...
Weiterlesen


Fracking endgültig stoppen

Der Erdölkonzern Dea hat entschieden, seine Pläne zur Wiederinbetriebnahme der Ölförderung in der Ostsee bei Schwedeneck aufzugeben und die von Umweltminister Habeck erteilte Bewilligung für Fracking aufzugeben. Dazu der Spitzenkandidat der PIRATEN, Dr. Patrick Breyer: “Dieser überfällige Schritt ist ein Riesenerfolg für den zivilgesellschaftlichen und politischen Widerstand gegen riskante Bohrpläne im Land. Tausende von Menschen hatten dafür gekämpft. Doch Umweltminister Robert Habeck ha...
Weiterlesen

Preis für klare Kante

Letzte Woche wurde Dr. Patrick Breyer, dem Vorsitzenden der Piraten im Schleswig-Holsteinischen Landtag, der mit 1.000 Euro dotierte Rückgratpreis der Horst-Lütje-Stiftung, Bad Oldesloe, verliehen. Hintergrund ist dessen Einsatz für die offene Ausschreibung von Stellen am Landesverfassungsgericht und Landesrechnungshof, welche die etablierten Parteien im Landtag bisher nach Parteienproporz untereinander aufteilen. Stifter Lütje begründete seine Entscheidung so: "Sie haben durch Ihr mutiges H...
Weiterlesen


Landtagswahl 2017

Seit 2007 setzen wir PIRATEN uns hier in Schleswig-Holstein für unsere Kernthemen Transparenz, Bürgerbeteiligung, Datenschutz und Bildung ein. Wir sehen uns dabei von Anfang an als Politiker aus Notwehr, die keine Lust mehr auf die Altparteien haben. Zu oft wurden wir verraten und verkauft für irgendwelche Machtspielchen. Themen gerieten in den Hintergrund und die Parteien und ihr Personal in den Vordergrund. Dabei stellen sich vor allem SPD und CDU immer gerne als alternativlos dar. Das sind si...
Weiterlesen

Der SPD den Spiegel vorgehalten

Mit einem sehr informativen Flyer unter dem Titel "10 Gründe gegen die SPD", den sie an die Besucher des SPD-Parteikonvents in Lübeck am vergangenen Wochenende verteilt hatten, gelang es den Piraten, die politische Bildung auch unter die Genossinnen und Genossen zu tragen. Der Flyer unterzog Wort und Tat der SPD erfolgreich einem Wirklichkeitscheck. Dazu sagt der Landesvorsitzende der Piraten in Schleswig-Holstein, Wolfgang Dudda: "In postfaktischen Zeiten oder Zeiten mit "alternativen...
Weiterlesen


Der erste Landesparteitag 2017 stand im Zeichen der anstehenden Landtagswahl. Dazu schlossen die PIRATEN am Samstag in Neumünster die Arbeit an ihrem rund 100-seitigen Programm zur Landtagswahl mit Vorhaben in den Bereichen Bildung, Finanzen und Umwelt ab. Schwerpunktthemen der PIRATEN im Wahlkampf sind regelmäßige Volksabstimmungen nach Schweizer Vorbild, verbindliche Bürgerentscheide zum Windenergieausbau, bezahlbarer Wohnraum, Nein zu Fracking und die Überwindung der sozialen Spaltung. Wol...
Weiterlesen

Mehr Schwarz als Grün

Zum Ergebnis der Urwahl von Bündnis90/DIE GRÜNEN sagt der Spitzenkandidat der PIRATEN Dr. Patrick Breyer: "Landesumweltminister Dr. Robert Habeck hat ein respektables Ergebnis erzielt und sich als politisches Talent seiner Partei bewiesen. Die große Zustimmung zeigt: Als ideologisch flexibler 'Realo' liegt Habeck im Zeitgeist der konservativ angehauchten grünen Partei von heute, die längst im Establishment angekommen ist. Das gute Wahlergebnis kann nicht über die verbrannte Erde hinweg...
Weiterlesen