Piraten wählen Spitzenteam für die Landtagswahl 2017

Das Spitzenteam der Piraten für die Landtagswahl 2017 steht. Nachdem der amtierende Fraktionsvorsitzende Dr. Patrick Breyer am Nachmittag zum Spitzenkandidaten gewählt worden war, stehen nun auch die Kandidaten für die Listenplätze zwei bis fünf fest.

Auf Platz zwei und drei der Liste wählten die Piraten die Jurastudentin Friederike Mey und den Parteivorsitzenden sowie Landtagsabgeordneten Wolfgang Dudda. Die Plätze vier und fünf besetzen der Segeberger Kreistagsabgeordnete Toni Köppen sowie der stellvertretende Vorsitzende Andreas Halle.

Dazu Wolfgang Dudda: „Wir haben ein gutes Team zusammengestellt, dass auch thematisch alle wichtigen Felder abdeckt. Friederike Mey ist als Studentin nah an der Lebensrealität Studierender. Gemeinsam mit Schülern, Eltern und Lehrervertretern hat sie bereits während der Schulzeit ein alternatives Oberstufensystem entwickelt. Damit verkörpert sie den Anspruch der Piraten als Beteiligungspartei auf erfrischende Art und Weise.

Toni Köppen hat sich in der Lokalpolitik bereits als zuverlässiger und versierter Finanzpolitiker einen Namen gemacht. Als Referent für Umwelt, Energie und Landwirtschaft rundet Andreas Halle unser Team ideal ab. Ich selbst bin seit nunmehr viereinhalb Jahren sozialpolitischer Sprecher unserer Landtagsfaktion und habe glaube ich zeigen können, dass mitmenschliche Werte bei uns gut aufgehoben sind.

Der aus meiner Sicht wichtigste Punkt ist allerdings, dass wir in der Vergangenheit bereits zusammen gearbeitet haben und uns auf die gemeinsamen Wahlkampfvorbereitungen freuen.“